was sind erzphantaszen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Vorsilbe "Erz-" dient dazu, den folgenden Begriff zu verstärken, mit "Phantast" ist jemand gemeint, der die Realität nicht wahrnehmen möchte oder kann, also eher in einer Art "Traumwelt" lebt. Der "Erzphantast" wäre vor einigen Jahrzehnten der "Obernarr" gewesen, heute würde man ihn wohl als "Vollpfosten" bezeichnen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nun,einfach Leute die sich trotz der oftmals bitteren Reaität nicht von ihrem Glauben an das Glück und die Liebe abbringen lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das Wort "erzphantaszen" steht nicht in dem Gedicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heinoo123
14.03.2012, 14:20

sorry erzphantasTen

0

Was möchtest Du wissen?