Was sind Eigenschaften für den Hollywoodsound?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Kannst du nicht über einen Kamm scheren. Es gab und gibt die verschiedensten Besetzungen in der Filmmusik. EINEN Sound gibt es nicht.

Ich kann dir was erzählen zu zwei Stichpunkten zum sinfonischen Filmmusikstil (ab Star Wars sozusagen)

-------------------------------------------------------------------------------------------------

John Williams ist ein extrem erfolgreicher Filmkomponist. Wenn es dir um den Sound geht und weniger um die Kompositionstechnik...

Die Instrumentationen die (nicht von Williams selbst idR) gesetzt werden, basieren auf spätromantischen Orchestern, hie und da mit Synthesizer aufgehübscht, aber unauffällig. Die Besetzung gleicht einem wagnerschen großen Sinfonieorchester mit vollen Holzbläsern; Blech, Streichern, Schlagwerk und es wird richtig ausgewogen bis raffiniert orchestriert.

-------------------------------------------------------------------------------------------------

Neuer ist ein Stil, da nenne ich mal Hans Zimmer, bei dem eher wenig orchestriert wird. Trailermusik ist auch ein Stichwort.

Die Basis sind Streicher und Blechbläser und Schlagwerk. Die Instrumentation ist simpel und ökonomisch, relativ wenige Stimmen werden massiv besetzt, häufig weit über das übliche im klassischen Orchester hinaus. Also mal eben 40 Celli oder 6 Kontrabassposaunen wenn man sich davon einen heftigen Effekt verspricht. 

Wie gesagt, Streicher, heftig mit Samples unterfüttert, dazu gerne Massen an tiefem Blech (Hörner, Posaunen) und Trommeln. Holzbläser werden nicht mehr ins volle Orchester-Tutti eingebunden, umspielende Stimmen entfallen, allenfalls mal eine Solooboe oder Flöte in ruhigen Momenten. Designte Klänge (nicht von Instrumenten oder von ungewöhnlichen Instrumenten) treten gern auch mal in den Vordergrund.

Bestimmte ethnische Isntrumente dienen dazu, zeitlichen und regionalen Kolorit beizutragen (war schon immer so), z.B. ein Duduk für Antike oder Orient...z.B. Gladiator oder die Passion Christi

-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Howard Shore z.B. mit seinem Herr der Ringe Soundtrack steht irgendwo dazwischen- ziemlich Streicher- und Blechlastige "sumpfige", nicht sehr detaillierte Instrumentation mit einem normalen großen Orchester.


Snowcaake 30.11.2016, 20:29

Danke für die ausführliche Antwort! :)

1

Was möchtest Du wissen?