was sind edelgase (chem.)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

gerade das thema mit dem Periodensystem erklären dir 2 youtuber super einfach: TheSimpleBiology

probiers mal aus ;)

Kommentar von exomorph
20.11.2016, 09:54

ehh... "no comment" :D sag ich jz mal... aber danke das du dir für deine 3... ähm nutzlosen :D ...särze, zeit genommen hast...trzdm danke :)

0

Edelgase nennt man die Elemente in der 8. Hauptgruppe Helium, Neon, Argon, Krypton usw. Weshalb sie keine chem. Bindungen eingehen liegt wohl daran, dass ihre äußerste Schale, auch Valenzschale genannt vollbesetzt und damit äußerst stabil ist. Sie haben ergo kein Bestreben Elektronen auf oder abzugeben. 

Edelgase haben eine volle Außenschale an Elektronen. Alle Elemente streben danach volle Außenschalen zu bekommen und reagieren daher mit anderen. Edelgase müssen das nicht da ihre Außenschalen bereits voll ist.

Edelgase werden die Elemente der 8. Hauptgruppe genannt, sie besitzen also nur 8 Elektronen auf der Außenschale(8 Valenzelektronen) damit ist die äußerste Schale voll besetzt und sie brauchen sich weder Elektronen dazubekamen, noch abgeben- sie haben ja schon den erstrebenswerten Zustand erreicht. Deshalb werden sie auch als reaktionsträge oder reaktionsunfreudig bezeichnet.
:) lG

Kommentar von h8e5l12e5n14
20.11.2016, 11:16

Nicht "nur" sondern bereits;)

0

Was möchtest Du wissen?