Was sind Dramatiker?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eidolon, dem du  schreibst, dass er dir weiterhelfe,

vermischt allerdings 2 Begriffe:

1) "dramatisch"  im Theater ist ALLES, was dort aufgeführt wird, denn "Drama"  heißt "Handlung".  Auch ein sehr langweiliges oder ein sehr heiteres und völlig unkompliziertes Theatertück ist ein "Drama" und auch dessen Verfasser ist daher  ein "Dramatiker", also jemand, der Theaterstücke schreibt.

2) "dramatisch" in der Umgangssprache  bedeutet jetzt aber  "spannungsreich", "aufregend" , weil man sich im Theater  nicht langweilen wollte und Gefallen an sehr viel "action" fand.

Im alten "Drama" kommt/kam es zur   "Krise", und erst danach endete das Drama entweder als

"Tragödie" (schlechtes Ende, Tod des Helden)

oder als

"Komödie" (Ende gut, alles gut).

Erst später schlichen sich immer mehr heitere, lustige, auch blödelnde  und "komische" Elemente in die "Komödie" ein, die damit  zum "Lustspiel", zur Posse, zum Schwank, zur Farce wurde.

Oh, schön, dass du das noch gelesen hast! Danke auch für den Überraschungsstern nach so langer Zeit!

0

Ein Dramatiker ist ein Mensch, der Dramen schreibt. Ein Drama ist ein Theaterstück, also ein literarisches Werk für die Bühne geschrieben. Unterarten eines Dramas sind Tragödie und Komödie.

leute die theater schreiben, welche dramatisch sind

 

ahh..das hilft mir auch weiter. alles klar .D

0

Was möchtest Du wissen?