Was sind die Wirkungen beim ersten Mal Cannabis?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt darauf an wie dein Körper das verarbeitet. Es kann sein, dass du gar nichts spürst. Wenn du breit wirst, wirst du das Gefühl entweder als angenehm oder als unangenehm empfinden, erstes ist jedoch wahrscheinlicher.

Dosiere beim ersten Mal nicht zu stark, denn dein Körper kennt den Rausch und den Stoff noch nicht, wenn du zu hoch dosierst kann es gut sein, dass du den Rausch als unangenehm empfindest. Aber letzendlich ist alles Kopfsache, wenn du nicht nachdenkst und keine Angst hast, sondern das THC einfach nur wirken lässt, wirst du es wahrscheinlich genießen.

Wenn man es genießt, glaub mir man kann es nicht beschreiben, es ist einfach wunderschön, vor allem wenn man vorher nur Alkohol gewohnt war und man mal was ganz anderes kennenlernt.

Die negativen Seiten sind halt Mundtrockenheit und gerötete Augen, das tut aber niemandem weh, einfach viel trinken. Beim trippen am besten immer Wasser, alles andere würde aber natürlich auch gehen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Positive:

  • das Gefühl (kann man nicht beschreiben)
  • der Geschmack 

Negative: 

  • Pappmaul

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim ersten mal hatte ich Halluzinationen , war nicht schön.

Beim 2ten Mal wars lustig mit lachflashs ohne Ende , die Wirkung war nach 2 Stunden wefk und ich hab gepennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beim ersten Mal verspüren sehr viele garkeine Wirkung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf deine laune drauf an
Aber du es macht süchtig ich wùrds lassen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
MindShift 15.07.2017, 13:06

Es macht nicht süchtig. Besser informieren erstmal

0
Nuke20 15.07.2017, 13:14

auf alle fälle ich schätze du hast null erfahrung

0

Was möchtest Du wissen?