Was sind die wirklichen Anzeichen dafuer, dass man zu wenig trinkt.. zaehlt wirklich Augenzwinkern/zucken dazu?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mundtrockenheit, trockene Augen und stehende Hautfalten (wenn man am Handrücken die Haut zieht bleibt die Hautfalte stehen). Das sind so Anzeichen auf Dehydration/Exikose. 

Anzeichen einer Exsikkose sind ein Durstgefühl, trockene Schleinhäute/ Lippen und das nachlassen der Hautelastizität. Augenzucken gehört nicht zu den typischen Anzeichen. Wichtig ist es zu trinken, bevor das Durstgefühl entsteht. Wenn du wirklich exsikkiert sein solltest, empfiehlt es sich, dass du dich beim Arzt oder im Krankenhaus wieder durch Infusionen "auffüllen" lässt. Hast du einfach mal nur einen Tag zu wenig getrunken, schön langsam wieder durch Getränke, die dir schmecken, nachfüllen

Nein. Anzeichen dafür, dass man zuwenig trinkt, sind Durst, seltener Harndrang und dunkelgelber Urin.

trockene lippen. wenn sie sich zusammenziehen schön trinken

Was möchtest Du wissen?