Was sind die Vorteile und Nachteile eines Cholerikers?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Choleriker sind oft ziemlich erfolgreich. Donald Trump wurde schon 2010 als "cholerisch" bezeichnet, also vor über 6 Jahren.

Zu den bekannten und erfolgreichen Cholerikern gehörten auch:
Napoleon, Nero (römischer Kaiser), Teddy Roosevelt (Präsident der USA) und viele andere...

Ihr "Vorteil" lag wohl darin, dass sich viele ihrer Gegner erfolgreich einschüchtern ließen, und dann von selber ein Stück weit nachließen/resignierten. Was dem Choleriker dann den Vortritt einräumte (z.B. politisch gesehen). 

Ein Nachteil ist, dass für Choleriker das Wort "Selbstkritik" eher zu den Fremdwörtern gehören dürfte. Infolge dessen kann es zu Selbstüberschätzung kommen (siehe auch Napoleons Russlandfeldzug).

Allerdings sollte man erwähnen, dass diese Einteilung (in Choleriker und die anderen 3 Grundtemperamente) als überholt gilt. Kein moderner Psychologe würde heute noch "cholerisch" als medizinische Diagnose stellen.

Also die Vorteile eines Cholerikers sind z.B.:

Du lässt dir nichts gefallen.

Sagst ganz offen was du denkst und fühlst (zwar in einem sehr schlechten Ton, aber immerhin)

Aber insgesamt würde ich eindeutig sagen, dass die Nachteile überwiegen.

Jedoch wenn du es schaffst, deine Wut in bestimmte Bahnen zu lenken, gibt dir die Wut Kraft Dinge zu erreichen, die nur wenige andere erreichen können.

Jedoch musst du es schaffen die Wut zu kontrollieren. Wenn du blind vor Wut bist, richtest du mehr Schaden als Nutzen damit an. Ich würde sagen, dass man dies nur mit einem vertrauten Partner an der Seite schafft, der immer auf dich in solchen Situationen acht gibt und Wege findet dich zu beruhigen.

Ne, mich nervt das nur mehr, wenn jemand versucht, sich einzumischen... Was soll das eigentlich!? Wer hat das erfunden!? Ich bin nicht NUR ein Choleriker, ich bin was ANDERES und EINZIGARTIGES...

0

Vorteile sehe ich da eher nicht. Man kann sich durch cholerisches Verhalten sehr viel verderben. Egal, ob es ein Verwandter ist, ein Arbeitskollege, ein Nachbar oder auch ein Freund, niemand mag es angeschnauzt oder ungerecht behandelt zu werden von einem Choleriker. Und ausserdem kann einen auch mal jemand anzeigen wegen Beleidigung, dann muss man auch noch eine Geldstrafe bezahlen.  Und ausserdem ist es auch ziemlich unangenehm, wenn man jemanden in der Wut beschimpft hat, das einem dann hinterher leidtut und man sich entschuldigen will oder soll. Sowas fällt wohl niemandem leicht.

Ich kenne als Nichtcholeriker nur Nachteile von den mir bekannten Cholerikern: Sie wirken im cholerischen Zustand aggressiv, neigen zu zerstörerischen Handlungen, die sie sonst vermutlich eher nicht täten, wollen oder können ihre Handlungen dabei und danach nicht reflektieren und sind nicht kritikfähig.


Im positiven Sinn werden Choleriker als willensstark, furchtlos und entschlossen beschrieben.

das könnte man aber auch mit stur, mangelnde gefahreneinschätzung und wiederum stur bezeichnen.

ist also für ihn selbst und sein umfeld nicht gerade die angenehmste situaton. zudem ist seine ausbruchsbereitschaft absolut uneinschätzbar. also ist das alles noch belastender und durchaus kein vorteil ersichtlich.

Choleriker sein zu müssen oder sein zu wollen haben keine Vorteile. Die Nachteile liegen auf der Hand: Einschüchterung der Menschen in der Nähe, unberechenbares Auftreten usw.

Jaaaa.. also ich wüsste jetzt keine wirklcihen vorteile .. nachteile hingegen gibt es ein paar. du hast dadurch zuviel stress was sich auf deinen körper auswirken kann.. deine gesundheit und dein herz und dein magen werden es dir nachtragen. ein anderer aspekt ist dein umfeld. leute werden dich nicht grad als schreihals mögen und ins herz schließen. zwar kannst du dich evtl etwas mehr durchsetzen, aber dann nicht aufgrund von gut durchdachten argumenten, sondern einfach weil du penetrant bist und rumschreist. Das finden leute selten angenehm.

Versuch alles ein bisschen lockerer zu sehen.. hast du beispiele bei denen du ausrastest? google mal nach ein paar werkzeugen und mitteln um dich zu beruhigen. zähl bis 10 und denk an sachen die du magst und gerne tust, wenn der hass mal wieder hochkommt. probier durchzuatmen und dich zu entspannen. ne andere option wäre auch einfach mal liegestütze zu machen, falls die situation es erlaubt. wenn du dich auspowerst wirste nicht mehr genug energie haben um zu ragen ;)

Es gibt keine Vorteile eines Cholerikers. Alles daran ist für alle Beteiligten nur zum Nachteil. Das ist sicher nicht das, was du hören wolltest aber es ist die Wahrheit.

Ich weiß nicht, aber kann man nur eines sein, sprich, kann ich NUR Choleriker sein, oder kommt das auf die Stimmung an???

0
@MysteriousBoy

Das Problem bei Cholerikern ist eben, dass man nie vorher weiß, wann dieser das nächste Mal austickt.

Er kann in 2-3 Situationen ruhig und gelassen sein, und dann, plötzlich und unvermittelt und aus einem nichtigen Anlass heraus durchdrehen. Genau DAS ist ja das Üble, man muss immer Angst haben wann es das nächste Mal passiert weil es nicht vorherzusagen ist.

0

Okay, Danke! Das passt zu mir, obwohl ich eigentlich "Luft" bin also vom Element, also "Zwillinge" als Sternzeichen.

0
@MysteriousBoy

Ich bin auch keine Cholerikerin, das sind alles so doofe Begriffe und bei mir ist das auch oft so, na und egal.

0
@Dianaartem

Ich gehöre von den Sternzeichen zu ,,Wasser"  und das sind die coolsten Sternzeichen, die Wasser zu Element haben.

0

Wenn du diese Etiketten-Einteilungen magst, ok dann bist du vielleicht ein Choleriker, die Vorteile davon sind vlt, dass du ehrlich dann Gefühle zeigst, aber manchmal ist das auch ein Nachteil, weil dich die Anderen dann ft dissen.

Was möchtest Du wissen?