Was sind die Vorteile in dieser Zeit zu leben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich beneide die heutige Jugend ganz und gar nicht. Allerdings ist meine Sichtweise ja auch differenziert, weil ich den Unterschied kenne.

Heute sind die Jugendlichen digital natives, mein Jahrgang kennt noch den C64.

Jede Zeit hat ihre Besonderheiten. Ich möchte auch nicht mehr 15 sein, das war damals auch nicht leicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In jeder Zeit gibt es was anderes zu bewundern und das wird auch immer so bleiben. Man kann nicht genau sagen was die Menschen später über unsere Zeit denken werden, da jeder Mensch was anderes bewundern wird und die Zeit anders auffassen wird. :)
Mfg Luisa

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das frage ich mich auch oft, aber meine Mutter schüttelt darüber nur den Kopf. Früher sei viel mehr Gewalt gewesen und man hätte der Umwelt viel mehr geschadet, z. B. durch gefährliche Stoffe in Haarsprays. Heutzutage ist die Medizin einfach weiter. Jede Zeit hat Vor- und Nachteile. Ich denke, dass kann man nicht eindeutig formulieren, welche Zeit BESSER war. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das es nicht mehr so dreckig wie in den 70 und 80ern ist, bäh. 

Das Tiere eher einen ähnlichen Status haben wie wir und nicht mehr als gefühlslose Sache behandelt werden.

Die Fortschritte im Hausbau Richtung Passiv, gesund und nachhaltig. Man denke nur an die Energie- und Giftschleudern der 70 80.

Ich wuerde mich schämen ob dem Grössen/Technologiewahn der 70/80 er. Ich bin froh, ab dem Trend Koexistenz und Back to nature.

Ich finde Natel, Internet und Computer toll und die (demokratischen) Möglichkeiten und Informationesmöglichkeiten. Gabs nicht bis in die 90er.

Ich liebe die vieeeel besseren Putzmittel.

Die Katzenzucht hat viel anhänglichere Tiere hervorgebracht.


Ich bin froh über die extremen Fortschritte in der Medizin, der ganzheitlicheren Ansätze, nicht zuletzt wegen AIDS.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wünschte ich wäre in den 50ern geboren, dann könnte ich noch Jim Morrison hinter her schwärmen. :) Mal abgesehen von der guten Musik und der "Einfachheit" des Lebens.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lila654
24.02.2017, 23:15

Wobei du bedenken musst dass dies die Nachkriegs zeit war. Also Armut, Hunger und Kälte. Hier bei uns gab es keine Einfachheit

0

ja die werden denken:was sie alles frührer machen müssen so wir die z.b.1820 denken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nach der Jahrtausendwende ist es nur noch bergab gegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?