Was sind die vorteile eines internats und wie kann man seine eltern davon überzeugen?

5 Antworten

Hey Lilly,

ich habe Momentan dasselbe Problem. Da deine Frage nun schon einige Jahre her ist, wollte ich dich Fragen ob du dann am Ende wirklich auf das Internat bist und mit welchen Argumenten. Und wenn ja war das Internat gut und wenn es gut war wie heißt es?

Blatfluss

Hey ich würde auch gerne auf ein Internat gehen und hab auch schon ein paar gefunden, die sehr interressant klingen, doch ein paar punkte gibt es, die mich zu Hause halten. 1. meine freundinnen, ich würde sie nur noch ganz selten sehen und sie alleine lassen 2.meine Familie als ich meiner mutter erzählt hab, dass ich aufs Internat gehen will hat sie die ganze zeit versucht micht davon zu überzeugen nicht zu gehen, da sie mich so doll liebt und mich vermissen würde. Mein Vater wohnt in Kufstein und kommt nur 1x in der woche für 2-3 stunden zu uns und ich würde ihn auch nicht mehr sehen. 3. meine Freizeit aktivitäten. ich würde nicht mehr dort teilnehmen können und das wäre echt doof.

Deswegen bin ich auch noch am überlegen. pro wäre aber 1. selbstständigkeit du würdest dein zimmer immer gleich aufräumen 2. selbstständiger lernen 3. neues entdecken 4. neue Freunde kennenlernen

ich hoffe ich konnte dir helfen <3<3<3

Hey rosesweet,

ich kann dir sagen, dass ein paar deiner Sorgen unbegründet sind. Also erstmal: Du musst deine Freizeitaktivitäten nicht aufgeben. Je nach Internat kannst du alles machen was du willst (ich kam mit 5 Jahren "Tischtennis-Karriere" an mein jetziges Internat und wollte auch nicht aufhören, dann hab ich einen Antrag an die Schulleitung gestellt und 1 woche später hatten wir 3 neue Tischtennisplatten und ich war AG-Leiter) Das geht alles besser als man denkt ;) Ich sehe meine Eltern auch nur alle 6 Wochen... Mittlerweile macht mir das aber nichts mehr aus, weil ich mit meinem Haus (7 andere in meinem Alter und in meiner Klasse) eine zweite Familie und ein zweites Zuhause gefunden habe. Natürlich verfremdest du dich nicht von deiner Familie. Ich freue mich riesig wenn ich zu den Ferien nach Hause komme. Eine Sache muss aber auch geklärt werden: Wie sieht das mit der Finanzierung aus? (3000€ im Monat) Ich hatte das Glück, dass das bei mir nicht zum Problem wurde, aber das ist nicht die Regel.

Eine Sache noch: Das mit dem eigenständigen Zimmer aufräumen stimmt auch in der Praxis nicht wirklich :D :D selbst bei unseren Mädels (bin jetzt 12. Klasse) klappt das nicht sooo gut :D

Viel Erfolg bei der Suche. Wenn du die Möglichkeit bekommst auf ein Internat zu gehen das nimm die an.

Bene

0

Viele Internate nehmen auch Stipendiaten auf, um den weniger finanziell beguenstigten auch Chancen zu geben. Such Dir ein Internat aus und sprich mit denen. Kriterien koennen sein: Notenschnitt, ueberdurchschnittliches Einbringen in den Schulablauf, Engagement mit... Trau Dich und frag nach.

Was möchtest Du wissen?