Was sind die Vorteile einer goldenen Kreditkarte?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

ich denke auch, dass es mittlerweile genug kreditkarten gibt, die eine goldene kreditkarte nicht mehr erforderlich machen. insbesondere die kostenlosen kreditkarten stehen den teuren in nichts nach. eine schöne auswahl habe ich hier gefunden http://www.kreditkarte-online.com jedoch ist auch bei diesen immer darauf zu achten, welche rückzahlungsmodalitäten vorgegeben sind. auch würde ich auf die zinssätze achten. dennoch sind diese karten allemal günstiger als eine goldene kreditkarte

Nachteil: der goldenen ist der höhere Preis. Vorteile: höheres Gesamtlimit, einige Versicherungen, wie Reisekrankenversicherung sind im Preis einthalten. Ich hatte mal einen Fall im Ausland, da waren die Kosten der Behandlung um ca 150,-- EUR höher, als in Deutschland. Diese Differenz hat die Versicherung der Goldkarte anstandslos übernommen. Wenn Du öfter ins Ausland verreist, lohnt sich das schon.

Da gibt es wirklich jede Menge: Prestige z.B. wie auch weitere gute Gründe auf http://www.kreditkarten-1a.de/Kreditkarten_Gold/kreditkarten_gold.html nachzulesen sind. Es gibt bessere Serviceleistungen als bei den Standard Kreditkarten

Hallo Hurricane,

bei der Variante hast du immer den Vorteil, das du unter anderem mindestens eine Versicherung bei der Gold Kreditkarte dabei hast. Dann gibt es häufig auch noch weitere Extras wie ein kostenloser Reise Service, der für dich zum Beispiel im Urlaub Karten fürs Theater vorbestellt.

http://www.gruenderameise.de/immer-an-deiner-seite-die-kreditkarte/

Alles nachlesen kannst du bei diesem Artikel auch nochmal, ich hab mir selber vor kurzem eine geholt, die kostet mich 76 € im Jahr und da sind beipsielsweise alle diese aufgezählten Punkte dabei.

Der Kommentar ist etwas länger , aber vielleicht hilft es den Sinn der Karte etwas besser zu verstehen . Es ist nicht nur die Optik, die der Goldkartenbesitzer schätzt, wenn er vielleicht auch ein wenig arrogante gegenüber anderen seine Goldkarte durch den Schlitz ziehen lässt: Es gibt doch noch ein paar Vorteile, die sich im Detail zeigen. So kann man bei einer solchen Kreditkarte meistens einen sehr umfangreichen Kreditrahmen bekommen, bei dem 5stellige Summen eher die Regel als die Ausnahme sind.

Das Limit für Barauszahlung ist ebenso erhöht und weniger begrenzt, da jemand mit einer solchen Karte durchaus auch das Bedürfnis haben kann, ein paar tausend EURO in bar mit sich herumzutragen. Diese und ähnliche Leistungen sind zwar sehr elementar, werden aber von dem elitären Kreis der Goldkartenbesitzer geschätzt. Ganz genauso verhält es sich bei den includierten Leistungen hinsichtlich gehobener Services wie Zutritt zu Lounges an Flughäfen und Hotels, die sonst dem Otto-Normalverbraucher verwährt sind.

Klar sollte natürlich auch sein, dass ein Besitzer einer goldenen Kreditkarte auch ein Einkommen vorweisen sollte, was eher überdurchschnittlich ist. Wer eher im durchschnittlichen Bereich verdient, der wird aller Voraussicht nach auch weniger die Bedürfnisse haben, solche erweiterten Features (wie weiter oben angesprochen) bei Kreditkarten nutzen zu wollen. Da wird es vielfach darum gehen, einfach ein Zahlungsmittel in der Tasche zu haben, mit dem man weltweit etwas anstellen kann.

Goldene Kreditkarten sind mittlerweile nur noch was für Möchtegerne. Spitzenverdiener haben nämlich in der Regel keine goldene Kreditkarte mehr. Objektiv betrachtet, relativieren sich zum einen die Mehrwerte nämlich schnell und, noch wichtiger, wer will schon in der Maße der 50 EUR ADAC-Gold-Doppelkartenutzer untergehen. Fakten: 1. Versicherungen Just wenn du die mal brauchen könntest, hast du die Reise eben nicht mit der Karte bezahlt und nur dann greift der Versicherungsschutz (Mastercard, Visa, Amex). Ausnahme: Die Netbank hat eine Platinumversion der Mastercard, bei der die Versicherungen immer greifen 2. Limits Die kannst du, je nach Einkommen auch mit deiner normalen Karte in die Höhe treiben lassen -schließlich will die ausgebende Firma Geld an dir verdienen. Je nach Umsatz kriegst du dann auch Angebote für echte höherwertige Karten. 3. Lounge-Nutzung Diese ist, meines Wissens nach, mit keiner Goldkarte mehr ohne Extrakosten möglich. Auch hier hat die Platinum-Karte das beste Preis-/Leistungsverhältnis

Du hast erweiterten Nutzen dieser Goldcards: z. B. eine Transportversicherung für die damit bezahlten Waren auf dem Heimweg, Reiserücktritts-, Unfall- und Reisekrankenversicherungen bei damit bezahlten Reisen, Vergütungssysteme bei erhöhter Nutzung der Karte (z. B. Mindestumsatz 7.500 Euro - Erstattung des Halben Gebührenwertes).

Im Gegenzug ist die Nutzungsgebühr für die Goldkarte natürlich höher - ich finde aber, es lohnt sich.

Man muss natürlich die Angebote vergleichen - im kann Eurocard/Mastercard oder VISA sehr empfehlen.

...ich kann es empfehlen, meinte ich natürlich :-)

0

Das ist von Bank zu Bank unterschiedlich. Es gibt Banken wo sich nur der Kreditrahmen unterscheidet, bei anderen sind bestimmte Zusatzleistungen enthalten, manche sind einfach nur golden ohne iregendwelche Extras. Ob man die teilweise enthaltenen Versicherungen wirklich braucht muß jeder für sich entscheiden.

Auf http://www.kreditkarte-gratis.info sind zahlreiche Kreditkarten, golden und nichtgolden, aufgeführt und man kann dort schön vergleichen.

Schau mal unter: http://www.kreditkartensuche.de Da kann man passende Angebote suchen

Was möchtest Du wissen?