Was sind die Vorteile einer Access Datenbank 2010, wenn man eine überschaubare Anzahl an gleichzeitigen Zugriffen und nicht Millionen von Datensätzen hat?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Access bietet neben einem Zugriff mittels SQL eine vereinfachte Möglichkeit des Zugriffs eben für einfachere Anwendungen. Wer damit aus- und zurechtkommt, spart sich einerseits die Einarbeit in das SQL, anderseits hat er weniger Möglichkeiten und kann schnell an die Leistungsgrenzen kommen.

Die Anzahl der Sätze und die Zahl der gleichzeitigen Zugriffe spielt dabei kaum eine Rolle. Entscheidend ist die Komplexität der Aufgabe und die Vielfalt der benötigten Zugriffe. Das heißt, dass auch ohne SQL große Datenmengen verarbeitet werden können, wenn sie einfach strukturiert sind und die Anwendung nicht zu anspruchsvoll ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Moin, 

Eine Access Datenbank ist ein Produkt für Endanwender. Es hat einen erheblich geringeren administrativen Aufwand als beispielsweise ein MaxDB Server. 

Weiterhin kannst du dir in einer Access Datenbank die Abfragen zusammenklicken und benötigst keine "Datenbanksprache" 

Für kleine Datenbanken ist es sehr viel entspannter damit zu arbeiten.

Hoffe ich konnte helfen.

Viele Grüße 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jeannine321
24.05.2016, 12:35

Vielen Dank für deine Antwort. Sehr nett :-)

0

Vorteile gegenüber was?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jeannine321
24.05.2016, 12:26

gegenüber anderer Datenbanken, zum Beispiel MySql ?

0

Was möchtest Du wissen?