Was sind die Voraussetzungen für eine "adaptive Radiation"?

2 Antworten

Adaptiv ist eine Radiation (Aufspaltung, Auffächerung) einer Art, wenn sie durch die Anpassung an unterschiedliche Lebensweisen geschieht. Dafür müssen diese natürlich auch möglich sein. Alternativ dazu wäre z.B. eine Radiation durch räumliche/genetische Trennung. Häufig spielt beides eine Rolle bei der Artbildung. Radiation kann immer stattfinden. Bei der Neubesiedlung von Lebensräumen wird sie besonders deutlich und kann dort gut erforscht werden.

Voraussetzung für eine adaptive Radiation ist aber, dass der neue Lebensraum eine Vielzahl noch unbesetzter ökologischer Nischen zur Verfügung stellt. Neu besiedeltes Gebiet muss reichlich an unterschiedlicher Nahrung sein und es dürfen keine Konkurrenten vorhanden sein. Vorhandensein einer geographischen Isolation wie sie z.B. durch eine große Inselgruppe gegeben ist.

aber es gibt doch auch adaptive radiation ohne einer geographischen isolation?

0
@troll114

Ja gibt es. Wobei sich daraus eine weitere Voraussetzung ergibt: Neubesiedlung. 

Im Grunde genommen kann diese Neubesiedlung durch zb. Eine geographische Separation geschehen sein.

0

Translokation ( Chromosomenmutation)= Deletion (an einem) + Insertion (an anderem)

Hallo, mir ist der Unterschied zwischen Translokation und Deletion in Verbindung mit Insertion nicht klar. Muss nicht vor jeder Insertion eine Deletion stattfinden? Ist dann eine Insertion nicht automatisch auch eine Translokation?

Ich vermute, dass der Unterschied ist, dass bei einer Insertion ein Stück von einem anderen Chromosom eingefügt wird und bei einer Translokation vom gleichen Chromosom, sodass sich die Länge nicht verändert....ist aber nur eine Vermutung...Wikipedia stellt das irgendwie anders dar (als würden zwei Chromosomen auseinander brechen und "tauschen")

Danke!

...zur Frage

Warum stellt sich der Bundesrat wie ein Parlament dar, obwohl es ein exekutivorgan ist?

Wie schon in der Frage genannt, warum stellt sich der Bundesrat wie ein Parlament (Vertretung des Volkes) dar, wobei der Bundesrat doch eigentlich ein ,,exekutivorgan'' (Vertretung von Regierung) ist. Danke im Voraus :-)

...zur Frage

Was sind adaptive Ressourcen?

Ich habe den Begriff im Zusammenhang mit Beziehungsprozessen (Modell von Brandstädter & Felser 2003) gelesen. Es stellt also eine Art Puffer zwischen der Umwelt (kritische Lebensereignisse) und der Reaktion der Person darauf dar, verstehe ich das richtig? Also quasi: Ich werde gekündigt. Mit fehlenden adaptiven Ressourcen mach ich meinen Partner verantwortlich oder streite mit ihm, weil ich keine Nerven hab, oder wie? Ich krieg es nicht ganz zu fassen, kann mir jemand eine kleine Hilfe oder ein besseres Beispiel geben? (Google konnte es schonmal nicht)

Vielen Dank!

...zur Frage

Stellt ein Regenschirm eine Gefahr bei Gewitter dar?

Viele Regenschirme, besonders Stockschirme, haben eine Metallspitze. Stellt dies eigentlich eine Gefahr bei Gewitter dar. Ich frage, weil ich keine Warnhinweise dazu finden kann, mein Instinkt mir aber sagt, daß solche Schirme doch eigentlich kreuzgefährlich sein müßten.

...zur Frage

Kann die Adaptive Radiation der Synthetischen Evolutionstheorie zugeordnet werden?

Adaptive Radiation ist die meist in relativ kurzen erdgeschichtlichen Zeiträumen verlaufende Auffächerung einer Art in zahlreiche Arten als Reaktion auf veränderte Umweltbedingungen. Ist die Adaptive Radiation damit der Synthetischen Evolutionstheorie zuzuordnen? Synthetische Evolutionstheorie: Alle evolutiven Veränderungen beruhen auf Veränderungen von Genfrequenzen im Genpool von Populationen durch Prozesse, die man als Evolutionsfaktoren zusammenfasst.

Zum Beispiel waren die berühmten Darwinfinken, die einer Adaptiven Radiation unterlagen, auch verschiedenen Evolutionsfaktoren ausgesetzt.

Vielen Dank für eine Antwort.

...zur Frage

Kann man Brot eigentlich einfrieren, und wenn ja, ob mehrmals?

Die Frage oben stellt eigentlich schon alles klar dar.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?