Was sind die Voraussetzungen für ein Physikstudium?

4 Antworten

Es wird bestimmt Universitäten geben, an denen das Physikstudium zulassungsbeschränkt ist. Informiere dich einmal nach den NC-Studiengängen an deiner Wunschuni. Auch wäre es wahrscheinlich nicht verkehrt, in der Schule Mathematik- und Physikleistungskurs besucht zu haben, was aber natürlich nicht notwendig ist. Ansonsten kann ich mir keine Voraussetzungen vorstellen, die du für ein Studium erfüllen können müsstest. Die Note wird in den meisten Fällen egal sein.

Teilweise gibt es auch Vorpraktika, wie z.B. bei Maschinenbau, aber ich glaube nicht, dass es das bei Physik, also Theorie, gibt.

0
@christi12345

An meiner Uni - ich studiere Maschinenbau - gab es auch diverse Vorpraktika, die meisten aber rein fakultativ, es wurde schlicht empfohlen, einige Wochen zu einer Firma zu gehen, was aber letztendlich nur ein verschwindend geringer Teil gemacht hat. Ich beispielsweise nicht. Der Sommer war mir einfach zu schade, besonders, da ich nach dem Abi kein freies Jahr eingeschoben habe.

Nur einige Kunstrichtungen mussten sich einem obligatorischen Praktikum unterziehen, das direkt durch die Fakultät durchgeführt wurde, dessen Ergebnis auch über die Teilnahme am Studium entschieden hat. Dass das bei Physik so sein kann, glaube ich kaum.

0

die Notenvoraussetzung (Nummerus Clausus kurz NC) ist bei jeder Uni oder (Fach)Hochschule anders und kannst bei jeder im Internet nachlesen.

Um an einer Uni studieren zu wollen, brauchst du das Abi, für eine (Fach)hochschule reicht das Fachabi.

Physik ist eigentlich so ziemlich überall zulassungsfrei. Das heißt jeder Abiturient bekommt einen Physik Studienplatz.
Aber Physik ist ein extrem schwieriges Studienfach mit extrem hoher Abbrecherquote!

Was möchtest Du wissen?