Was sind die Vor-und Nachteile bei direkten Demokratie in einem Land?

3 Antworten

Pro:

  • Bürger haben das Gefühl unmittelbarer Teilhabe am politischen Geschehen ihres Landes
  • Bürger kritisieren Konsequenzen politischer Entscheidungen weniger, weil sie den Eindruck haben selbst dazu beigetragen zu haben / erhöhte Legitimation.
  • Politische Entscheidungen werden häufig transparenter gestaltet
  • Bürger werden in die Pflicht genommen, sich über politische, ökonomische und soziale Sachverhalten zu informieren und sich dadurch zu bilden.
  • Politische Mitgestaltung der Bürger äußert sich weniger in Protesten und Demonstrationen, sondern durch Volksinitiativen und Gesetzesvorschläge
  • Politische Probleme oder Verbesserungen können direkt von betroffenen Bürgern auf Grundlage eigener Erfahrungen eingebracht werden

Contra:

  • Demokratie ist das Finden von Kompromissen, komplexe Themen können nicht mit profanen "Ja-Nein"-Fragen beantwortet werden
  • Demagogen und Populisten können das Volk beeinflussen und aufstacheln, Entscheidungen richten sich nach einer aktuellen Stimmungslage, ungeachtet langfristiger Folgen
  • Medien haben mehr Macht und Einfluss
  • Berufstätige Bürger in Vollzeit haben idR. nicht die Zeit sich über komplexe, politische, wirtschaftliche oder soziale Themen ausgiebig zu informieren - es werden simplifizierte und reduzierte Zusammenfassungen der jeweiligen Volksinitiativen angeboten - das setzt ein Grundvertrauen in die zu informierenden Stellen voraus.
  • Wohlhabende Bürger zeigen mehr Initiative und Beteiligungen
  • Bürger wollen selten progressive Veränderungen oder Umverteilungen, der Status Quo soll aufrecht gehalten werden, selbst wenn inländische oder globale Veränderungen das erfordern würden.
  • Beteiligung kann gering ausfallen und stellt demokratische Entscheidungsfindung in Frage
  • Die Ansprüche und das Vertrauen an die Bürger in eine umfangreiche Allgemeinbildung und persönliche Ziele für das Gemeinwohl sind hoch gesteckt.
  • Demokratische Prozesse werden schwerfällig und verursachen hohe Kosten und Verwaltungsaufwand, einige Bürgerinitiativen widersprechen sich.
  • Fördert den Aktionismus

Hi,

Als Vorteil würde ich ansehen, dass das Volk in dem Land dann selbst entscheiden kann.

Ein Nachteil von demokratischen Systemen ist natürlich die Möglichkeit Einflussnahme auf die Menschen und so den demokratischen Grundgedanken auszuhebeln. Man kann über Medien Meinung beeinflussen und den Menschen gewisse Dinge näher bringen.

Wenn ich jetzt über irgendwelche Gesetze zur Landwirtschaft abstimmen sollte, dass hätte nicht viel Sinn, weil ich davon keine Ahnung habe.

Wenn man so eine Staatsform hat, ist warscheinlich ein sehr hohes Bildungsniveau erforderlich, viel Eigenverantung und 100% unabhängige und neutrale Medien.

Das wird warscheinlich schwierig sein dass umzusetzen.

Liebe Grüße

Nachteil: Auch sehr bildungsferne Menschen, um es mal diplomatisch auszudrücken, hätten mehr Einfluss aufs große Ganze.

Was möchtest Du wissen?