Was sind die vor teile eines Chihuahua!?!

3 Antworten

Chihuahuas brauchen nicht viel Auslauf. Ihnen reicht eine Strecke von 800 m am Tag. Sie gelten als gelehrig. Ihre Größe/Gewicht ist aber auch ein Nachteil, wenn sie krank werden.

Dann warte jetzt mal die 2 Jahre ab und bis dahin möchtest du vielleicht lieber einen Schäferhund oder gar keinen Hund mehr haben.

Schäferhunde sind schön, klug, treu, wachsam, keine experimente - eben wie ein richtiger hund sein sollte.

Habe auch einen :D

0
@Aram247

nein lieber kein schäfer hund ich will ein kleinen und chihuahuas sind nicht häslich

0
@Aram247

Du hast hier genau einen Chihuahua beschrieben: schòn, klug, wachsam und kein Experiment!

Außerdem kann ein Hund nur so gut sein, wie es seine Erziehung hergibt. Halt ein Spiegelbild seines Halters.

Nur zur Info: die Vorfahren der Schäferhunde gab es ab Ende des 19ten Jahrhunderts, die der heutigen Chihuahuas bereits im 8ten Jahrhundert.

So viele Jahrhunderte soll der Schäferhund erstmal nachmachen.

0

Lang- oder Kurzhaar ist eine reine Frage des Geschmacks. Was den Auslauf angeht: Er muß nur einmal um den Tisch laufen oder 800 m am Tag reichen - so ein Schwachsinn. Eine Chihuahua ist ein vollwertiger Hund - halt nur ein Konzentrat. Er benötigt den Auslauf wie ein großer Hund und kann mit diesen, obwohl er vielmehr Schritte machen muß, garantiert mithalten. Gesund und erwachsen muß er dafür natürlich sein. Hündin oder Rüde - auch nur Ansichtsache. Bei der Anschaffung ist zu bedenken, daß ein Chihuahua ein Terrier ist. "Ein mexikanischer Zwergterrier." Bei mangelnder Erziehung wird man hier halt Probleme bekommen.

Was möchtest Du wissen?