Was sind die Ursachen einer Nekrophobie?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo Miwalo,

Phobien werden häufig durch traumatische Erlebnisse aus der Vergangenheit ausgelöst. Warst du zum Beispiel an einem Unfall beteiligt und hast dabei eine Leiche gesehen, kann das schon ausreichen um in der Gegengwart an einer Nekrophobie zu leiden. 

Schlechte Neuigkeiten aus der Welt beeinflussen unser Denken ebenfalls. Hört man in den Nachrichten von einem Terroranschlag, einer Epidemiewelle oder einem Massensterben, wird einigen unserer Mitmenschen angst und bange, weil ihnen das gleiche Schicksal drohen könnte (was weitesgehend auch stimmt).

Überforderung kann auch ein Auslöser dafür sein. Viele Menschen wissen nicht, wie sie mit dem Thema Tod umgehen sollen. Sie können oder wollen ihn nicht akzeptieren, werden aber früher oder später trotzdem damit konfrontiert. Daraus resultiert ein innerer Konflikt, der die Angst vor dem Tod schürt.

Angeknüpft an die traumatischen Erlebnisse in der Vergangenheit kann auch ein erlebtest Szenario aus der Kindheit der Grund für eine übermäßige Angst sein, dass noch nicht verarbeitet wurde.

Ich hoffe damit ist deine Frage beantwortet. Bei weiteren Fragen versuche ich dir gerne zu helfen.

VG,
Savix

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Miwalo
04.08.2016, 18:10

danke für die ausführliche Antwort

1

Wahrscheinlich schlechte Erfahrungen mit dem Tod, die sich im Unterbewusstsein festgesetzt haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?