Was sind die Unterschiede zwischen Root, V, Gameserver für Minrcraft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also in den anderen Antworten ist der Unterschied zwischen Root- und V-Server falsch dargestellt.

Ein Root-Server ist einfach nur ein Server bei welchem man Zugriff auf den Benutzer root hat, ähnlich wie der Administrator bei Windows. Man hat also die Kontrolle über das komplette Betriebssystem und nicht nur über den Gameserver.

Der Begriff macht aber keine Aussage darüber, wie dieser Server betrieben wird. Es gibt dedizierte Root-Server, das ist einfach nur ein Computer mit dem gewünschten Betriebssystem darauf und es gibt virtuelle Root-Server, auch V-Server genannt, welche wie der Name schon sagt virtualisiert werden um mehrere Server auf dem gleichen Gerät zu betreiben.
Man muss dort sehr genau aufpassen, denn häufig werden V-Server einfach nur als Root-Server beworben.

Große Server nutzen nicht mehrere Welten sondern mehrere Server, meistens Hunderte oder gar Tausende. Diese werden mit zum Beispiel einem BungeeCord Server verknüpft. Minecraft nutzt nur einen CPU-Kern, womit es schlichtweg unmöglich ist viele Welten zu betreiben.
Es sind also auch keine 200 Spieler auf einem Server, sondern diese werden auf mehrere Server verteilt, höchstens auf Lobby-Servern sind öfters mal so viele Spieler möglich.

ich geh es mal kurz und nicht technisch durch.

ein rootserver oder dedizierter server ist ein kompletter computer der irgendwo in einem rechenzentrukm steht und den du von zuhause mit software versehen kannst und quasi alles mit machen kannst. kannst auch deine ganzen... fotosammlungen draufladen. aber natürlich auch einen mincraftserver. aber auch eine webseite und einen teamspeak wenn du die leistung überig hast. das musst du dann natürlich selbst einrichten. vorteil ist das du keine slotbegrenzung hast. wird nur anfangen zu laggen wenn der server nicht schnell genug ist und nicht genug speicher(ram) hat.

ein V-server oder shared server ist ein computer irgendwo den du dir mit anderen leuten teilst. das funktioniert so dass eine virtuelle maschiene erstellt wird, die genau deiner gewünschten leistung entspricht. kannst du auch fast alles mit machen. musst du natürlich auch selbst einrichten. gleiche situation mit den slots. ein weiterer vorteil ist das du keine einrichtungsgebüren bezahlen musst wie bei root servern(weil muss ja wer zusammen bauen). 

ein gameserver ist einfach nur ein einzelner server(wie ein minecraft server oder battlefield server) der auf irgendeinem rechner läuft. den musst du nicht selbst einrichten. da hast du nicht die freiheiten alles zu tun aber natürlich den vorteil das du dich nicht drum kümmern musst. 

Root und V-Server sind eine Bezeichnung für die "blanken" Systeme - d.h. nur ein Stück Hardware auf die du dann deine gewünschte Software komplett selbst installierst und konfigurierst.

Gameserver sind fertige Server, da Stellt man eben Slotanzahl u.ä. auf der Betreiber-Website ein und bezahlt das dann Monatlich.

Für dein Vorhaben würde wohl ein normaler Gameserver unbezahlbar... Und für die Leistung die dein Vorhaben brauchen wird, brauchst du definitiv einen Rootserver. Die geeigneten gehen ab ca 25€/monat los wenn du ein gutes Angebot findest.

Ich kenne und würde für solche Dinge Hetzner oder OVH empfehlen, für kleinere Projekte auch myvirtualserver. Schau dort mal nach Servern mit min. 16GB (besser 32GB) RAM, nem Xeon mit min. 8 Kernen und ner Traffic-Flatrate...

Kiboman 14.07.2017, 22:45

OVH ist gut aber ein großer nachteil ist, die server stehen in frankreich

0
EDVTechTips 14.07.2017, 22:47
@Kiboman

Nein, sie haben jetzt auch Server in Deutschland.

Ausserdem ist der Ping nach Frankreich auch super. Für Minecraft mehr als ausreichend...

0
Julius887 14.07.2017, 23:13

Kann man auf einen Gameserver auch mehrere Welten haben? Oder ist das nicht möglich? Und sind die Angebote von unlimited-hosting.de Gut, oder totaler Mist? (Ich will erstmal klein anfangen mit 25-50 Slots)

0
EDVTechTips 15.07.2017, 02:11
@Julius887

Je nachdem was die Anbieter hergeben... Für mehrere Welten brauchst du manche Addons bzw. erstmal keinen Vanilla Server sondern nen Spigot Server, da musste mal einen Hoster finden die das alles in einem Paket anbieten bzw. dir soviel Zugang geben. Kenne jedenfalls keinen der das so gut ausgebaut hat.

0

Was möchtest Du wissen?