Was sind die Symptome von "Schilddrüse"?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Als Mädchen in der Pubertät mit Darmkrämpfen, Zyklusstörungen, Haarausfall oder heftigen Pickel, Konzentrationsschwäche, Demenz oder Depressionen solltest du auf jeden Fall zum Endokrinologen gehen, solange unsere Hausärzte noch mit veralteten TSH-Werten arbeiten dürfen. Jedes 5. Mädchen entwickelt heute in der Pubertät einen Hashimoto.

Gänsefingerkaut-Milch hilft akut gegen die Darmkrämpfe...auch Buscopan aus der Apotheke

Meinst du eine Überfunktion oder Unterfunktion?

Ich selbst hab Haschimoto und keinerlei Symtome. Der Gynokologe hat das erst gefunden, ala er bei mir einen Hormonstatus machte. Ist kostenlos

Die Schilddrüsen verdicken sich ein bißchen, oder schmerzen leicht. Aber normal sollte der Arzt schon vorher die Diagnose gestellt haben bevor es schmerzt. Dann bekommt man Jod Salz Tabletten das der Hals nicht dick wird, musste ich nehmen jetzt aber nicht mehr hat sich alles verbessert.

Gruss

Wie hoch war dein TSH-Wert? Laß trotz derzeit deinem Arzt normalerscheindender TSH-Werte deine Schilddrüse nochmal beim Endokrinologen untersuchen. Jod lindert oft die Symptome. Wenn du aber ein vererbtes Schilddrüsenproblem hast, dann ist das eine Autoimmunerkankung - Hashimoto. Und da ist JOD sogar kontraindiziert, ann die Autoaggression anheizen...das kann dann die werte künstlich "schönen".

Allerdings würde ich die "Diagnose" des Hausarztes immer kontrollieren. Welchen TSH schätzt er denn als normal ein. Ein gesunder TSH liegt ziemlich exakt bei 1,0. Wie hoch war deiner? Es ist dein Recht dieses zu erfahren.

Ich möchte dich darauf aufmerksam machen weil Deutschland seit 20 Jahren sein Volk massenjodiert...der Jodmangel ist praktisch ausgerottet...seit 20 Jahren sogar offiziell von der WHO bestätigt. Die Ärzte haben das scheoinbar kaum mitbekommen, denn ihre Jodverordnungen sind kaum zurückgegangen. Heute kommt eine SchilddrüsenUNTERfunktion allermeistens vom Hashimoto. Deshalb ist Hashimoto in Deutschland in den letzten 20 Jahren von 1 auf 15% der Bevöllkerung angestiegen. Deutschland ist Hochburg für Hashimoto.

0

Was denn Über oder Unterfunktion?

Ich habe nix von der Unterfunktion gemerkt außer dass ich immer müde bin.

Was Schilddrüse? Es gibt da Unter- und Überfunktion. Und da haben Bauchschmerzen nichts damit zu tun.

REizdarm, Reizmagen...heftige Darmkrämpfe, Entzündungen, Darm-Polypen, die auch zu Krebs entarten können sind bei Schilddrüsenunterfunktion begünstigt. Das waren die Symptome die bei mir durch eine Thyroxinreduktion ausgelöst worden sind und weshalb mein Arzt sich dann wieder entschied, mir die alte Thyroxindosis zu verordnen. Leider hatte sich bis dahin mein Zustand so verschlechtert, dass die alte höhere Dosierung nun auch nicht mehr ausreichte, meine Schilddrüse vollends abgebrannt war. Heute sind alle darmsymptome weitgehend beseitigt durch gute Schilddrüsen-Therapie

VORSICHT bis zu 40 verschiedenster Symptome können von Hashimoto(Schilddrüsenunterfunktion+Überfunktion abwechselnd) kommen.

0

Was möchtest Du wissen?