Was sind die Risiken beim Tampon tragen (als Anfänger)?

7 Antworten

Zum ersten: Keine Sorge, du kannst mit Tampon's jeglichen Art von Sport machen, sogar schwimmen gehen! :D 
Ich selbst mache auch mit Tampon's Parkour (also das mit dem über Mauern klettern etc) und habe keine Probleme! 

Das einzige was du Beachten musst: Du solltest den Tampon bei einer starken Regel alle 3-4 Stunden und bei einer Schwachen Regel alle 6-8 Stunden wechseln. Je nach dem kannst du auch ein Größeren oder kleineren Tampon nehmen. 
Ich beispielsweise habe mit Mini angefangen und bin erst auf Normal umgestiegen, als er nach allen 3 std voll war :)
Ausserdem solltest du vor dem einführen IMMER !! Vorher die Hände waschen, wegen der Keimgefahr! Auch ein Tampon der auf dem Boden gefallen ist, darfst du NICHT mehr benutzen!! 

Das Einführen ist immer beschrieben und meißtens ist auch in einer Tampon Schachtel ein Zettel mit allen wichtigen Infos fürs Einführen bei. Auch steht auf besagtem Zettel Informationen über TSS (Toxisches Schocksyndrom).

Und ich persönlich habe anfangs zum Wechseln ca 10-15 Minuten gebracht, einfach weil man zum einführen Entspannt sein muss und ich mich immer angespannt habe.
Aber sobald du das regelmäßig machst ist es nur noch eine Sekundenfrage. 
Und Tampons sind so klein, die kannst du einfach in einer Hosentasche oder deiner Hand verstecken. Das benutzte Tampon kannst du am ende dann in Toiletten papier einrollen und unauffällig in einem Mülleimer schmeißen :)

Beim Tampon kannst du all das machen, aber auch schwimmen gehen. Am Anfang wirst du vielleicht die Tampons noch öfters wechseln, weil du noch kein Gefühl hast, wieviel Blut du verloren hast. Du kannst auch eine Slipeinlage nehmen und dann erst wechseln, sobald du merkst, dass ein paar Tropfen drauf sind.
Du brauchst nur das Tampon mitnehmen zum Wechseln, das alte mit Klopapier umwickeln und in den Eimer werfen. Mit der Zeit kriegst du auch Routine, es wird keiner merken.
Du könntest auch mit deiner Mutter reden, wie sie es macht, schließlich hat sie auch schon viel länger die Erfahrungen.

Ja aber meine Mutter hat selten welche getragen,und trägt eher Binden.

0

Ja, du kannst damit turnen. Wenn du einen Tampon benutzt und er auch richtig drin sitzt, spürst du gar nichts. Nach 3 bis 4 Stunden erst wechseln, kommt immer auf die Tamponstärke an. Mit einem Tampon in der "Mini-Version" wirst du (wenn du deine Tage stark hast) wahrscheinlich keine 3-4 Stunden schaffen.
In der Schule würde ich es an deiner Stelle mindestens einmal wechseln, aber das kommt auch wieder auf die Tamponstärke an. Wie lange es dauert hängt davon ab, wie viel Übung du schon hast. An deiner Stelle würde ich den Tampon erstmal nur zu Hause tragen, da kannst du schauen ob das überhaupt was für dich ist und wie lange du brauchst um den Tampon zu wechseln. Du kannst ruhig deine Tasche mit auf's Klo nehmen, da wird sicherlich niemand etwa sagen, sind ja auch nur Mädchen :) Oder du machst es so dass du bevor du auf's Klo gehst den Tampon in deine Hosentasche steckst. Ich habe es früher immer so gemacht, dass ich wenn ich meine Tage hatte immer im Unterricht auf's Klo gegangen bin, dort war niemand und dort konnte ich den Tampon in Ruhe wechseln. Ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen! :D

Danke mal für die Antwort :)

Was meinst du, nach wie langer Zeit sollte man es mit einem normalem versuchen? Wie viel größer ist Normal als Mini? 

0

Das kommt darauf an wie lange du deine Tage schon hast und wie lange du schon Tampons benutzt. Wenn du mit dem Minitampon richtig gut klar kommst, kannst du es mal mit einem Normalen probieren. Was meinst du denn genau mit größer?

0
@sophiemarie2

Größenunterschied, zb. mini ist 1cm kleiner (ist jetzt übertrieben war aber nur ein Beispiel).

0

Was möchtest Du wissen?