Was sind die rechtlichen Folgen zu dieser Art von Fahrrad "Diebstahl"?

8 Antworten

Wer ein Kraftfahrzeug oder ein Fahrrad gegen den Willen des Berechtigten in Gebrauch nimmt, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft, wenn die Tat nicht in anderen Vorschriften mit schwererer Strafe bedroht ist.

§248a Abs. 1 StGB

Ich denke, dass es eher unwahrscheinlich ist, dass Ich in diesem Fall mit Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren verurteilt werde oder? Haha ;)

1

Den § den du zitierst regelt, dass Taten nach den §§ 242 und 246 StGB ( Diebstahl und Unterschlagung ) nur auf Antrag verfolgt werden können, wenn die entwendeten Sachen einen geringen Wert haben. Außer die Staatsanwaltschaften sehen ein besonderes öffentliches Interesse.

Eine Strafrahmen steht in diesem § 248a Abs. 1 StGB gerade nicht. Und in keinem Unterschlagungs- oder Diebstahl § steht etwas von Kraftfahrzeugen oder Fahrrädern.

0
@JuraBoss

Mitdenken ... Er hat statt des "b" halt das "a" getippt, aber ansonsten Recht. Schreibfehler geschehen eben. Spätestens bei der Nennung des Absatz 1 hättest du stutzig werden müssen, da der 248a nicht in Absätze unterteilt ist.

Im Übrigen ist der 248b StGB die einzig auf den geschilderten Sachverhalt anzuwendende Strafvorschrift; Diebstahl oder Unterschlagung scheiden mangels Zueignungsabsicht aus.

1

Ich würde mal sagen keine....es handelt sich schließlich nicht um einen vollendeten Diebstahl.

Doch natürlich. Das Fahrrad wurde ja rechtswidrig entwendet.

1

Brings halt wieder zurück. Äh entschuldige, ich meine dein imaginärer Freund soll das natürlich tun...D:

Haha :D

0

Rennrad fahren auf der Straße, ist das verboten oder mein gutes Recht?

Hi!

Ich bin mir unsicher, wie es von der rechtlichen Seite mit dem Rennrad fahren auf der Straße aussieht. Ist es verboten, erlaubt, oder muss man auf bestimmte zeichen achten?

Danke

...zur Frage

gokart fahrrad auf straße fahren

Hi hab mal ne frage zu gokarts. Für alle die nicht wissen was das ist, unten ein Bild. Darf ich damit auf der Straße fahren ? Denn eigen dich ist es ja nur ein Fahrrad. Nur etwas breiter. Und im Internet habe ich nix gefunden wie breit ein Fahrrad sein darf. Es muss nur licht hupe un das besitzen. Mal angenommen der wagen unten hätte das. Dürfte man mit so etwas auf der Straße fahren ?

...zur Frage

wie liest man einen stadtplan richtig?

meine freundin ist umgezogen und wohnt jetzt in einer anderen straße. Ich möchte sie heuteabent besuchen. Das problem ist aber das ich dort noch nicht gewesen bin. ich weiß nur den ort und die straße. ich hab jetzt einen stadtplan genommen und steig irgendwie nicht durch. wie finde ich die straße und wie finde ich den richtigen weg von mir zu Hause zu der straße? was mache ich wenn ich mich verfahren habe und nicht mehr nach hause finde? ich möchte in einer halben stunde im dunkeln mit dem fahrrad fahren.

...zur Frage

Wie erkenne ich ob sich meine Pumpe für ein französisches Ventil eignet?

Mir wurde nach einem Platten auf der Straße. Eim Fahrradschlauch mit einem französischen Ventil verkauft. Ich habe beim Verkauf naicht darazf geachtet und erst auf der Tankstelle gemerkt, dass ich es nicht aufpumpen kann. Deshalb musste ich mein Fahrrad dort stehen lassen und nach Hause fahren, da es schon nach Ladenschluss war. Ich bin jetzt Zuhause und kann es leider am Fahrrad selber nicht ausprobieren, aber wie erkenne ich ob sich meine Pumpe dafür eignet. Ich habe auch ein paar Photos gemacht.

Wenn die Pumpe micht dafür geeignet ist, kann man dafür Adapter kaufen?

LG Bonobert

...zur Frage

Kann man nachts über rote Ampeln fahren/ gehen?

Hallo Leute, ich war abends noch auf einer Party und bin mit dem Fahrrad nach Hause gefahren.

Auf der Straße war kaum noch Verkehr, doch die Ampel für Fahrradfahrer und Fußgänger war rot. Nachdem ich kurz gewartet hab, bin ich einfach bei rot rüber?

Ist das verboten und würde mich die Polizei dafür noch anhalten? Hat das jemand schonmal gemacht?

...zur Frage

Augenzeuge, erfahren Eltern davon?

Mich wollte ein Freund nach Hause fahren, dann ist ein Kind mit dem Fahrrad einfach schnell über die Straße gefahren und es gab einen Unfall. Dem Kind ist nichts schlimmes passiert, aber da ich Beifahrer war, muss ich anscheinend Augenzeuge sein. Wie läuft das jetzt ab, muss ich dahin gehen? Werden meine Eltern darüber erfahren? Übrigens dem Kind ist nichts passiert. Eins ist klar das Kind war selber Schuld und wir sind langsam gefahren. Ich bin schockiert und weiß gerade überhaupt nicht wie das ablaufen wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?