Was sind die Nebenwirkungen beim ersten Rauchen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Starke Schwindelgefühle 

Große Übelkeit

Starker Hustenreiz

Die Schmerzen beim ersten `Lungenzug bitte nicht vergessen!!!!

0

Danke für die Auszeichnung.

0

schwindelkeit überlkeit .. richtig ecklig 

also kommt ganz drauf an wie viel du rauchst beim ersten mal

wenn viel dann gibt es nähmlich einen nikotin-flash ( nicht schlimm )

aber dann kommen dinge wie sschwindelkeit und übelkeit

 Meist ist dann einem schwindelig und evtl fühlt man sich auch übel nach dem Rauchen und denkt das man sich übergeben muss  (erste mal Rauchen oder wegen dem Leeren magen etc.) aber das ist nicht wirklich der Fall.

Ansonsten nichts :D @ Rauchen ist ungesund !

Ist es schwer auf Lunge zu rauchen, wenn man noch nie geraucht hat?

...zur Frage

Was können Nebenwirkungen sein, wenn ich (11) mit meinen Freunden (12, 13) Shisha rauchen gehe?

Ich möchte morgen mit meinen Freunden zum ersten Mal Shisha rauchen gehen. Ich weiß, dass es nicht gut für die Gesundheit sein soll. Wird einem dadurch schwindelig oder sowas? Kommt es dann so rüber, als habe man etwas getrunken? Was sind Nebenwirkungen, wenn man zu viel davon raucht?

Aber ist es schlimm ich weiß es ist nicht gut für die gesundheit und so....

Aber  wird ein Dadurch schwindlig und wird man dann komisch

also als ob mal getrunken hat ( also wenn man zuu viel raucht ) ??!

...zur Frage

Wie das Rauchen abgewöhnen (16)?

Hallo zusammen,

ich bin 16 Jahre alt und habe vor 1,5 Jahren angefangen zu rauchen. Ja, ich weiß, dass das viel zu früh und Schwachsinn war. Damals hatte ich ziemlichen Stress, weil mein Vater gerade seine eigene Firma aufgebaut hat und sich keiner außer mir für die extremen Gewichtsprobleme meines Bruders interessiert hat. Dazu kam noch eine Klausurphase in der Schule. Kurz: Ich brauchte einfach irgendetwas mit dem ich mich beruhigen und ein bisschen runter kommen konnte.

Leider hab ich nicht rechtzeitig wieder aufgehört, sodass mir die Kippen irgendwann geschmeckt haben und ich zum Raucher wurde. Anfangs haben meine Eltern das überhaupt nicht eingesehen, irgendwann haben sie dann resigniert und einfach einen Aschenbecher auf die Terrasse gestellt. Das war's dann.

Mittlerweile hat das Rauchen für mich viele Funktionen eingenommen. Mal ist es Belohnung, dann Genuss einfach mit Kumpels am Wochenende, oder "Trost". Ich mache sehr gerne Sport und spiele Fußball, Tennis, Golf und gehe regelmäßig schwimmen. Noch reicht meine Kondition, aber da ist Rauchen natürlich das schlechteste, das man machen kann.

Ich rauche ca. eine halbe Packung am Tag und eine ganze pro Tag am Wochenende.

Habt ihr Tipps und Vorschläge, wie ich mir das Rauchen am besten abgewöhnen könnte?

Kai

...zur Frage

Frage an alle die mit Rauchen aufgehört haben?

Ich habe jetzt nach 3 1/2 Jahren, 1 Päckchen am Tag, den endschluss gefasst mit dem Rauchen aufzuhören. (Seit einer Woche jetzt nicht mehr geraucht)

Meine Frage ist jetzt hattet ihr auch starke Nebenwirkungen? Welche Nebenwirkungen? Und vorallem wie lange hatte ihr diese Nebenwirkungen?

...zur Frage

Ist es schlimm wenn ich in der Woche nur 1 Zigarette rauchen würde oder ist es das gleiche wie wenn ich jeden Tag 1 - 10 rauche?

Also ich werde bald 16 und habe mal an einer Zigarette gezogen. Ich möchte aber nur eine pro Woche rauchen um nicht schnell süchtig zu werden. (ich werde das auch schaffen) Ich weiss das rauchen schädlich ist und das müsst ihr mir jetzt nicht noch hundert mal sagen aber ich möchte nur mal wissen wie es ist nur eine Zigarette pro Woche zu rauchen nur um einbisschen stress abzubauen. Ist es gleich schädlich wie wenn ich jeden Tag rauche? und wenn ich nur selten rauchen werde wird es irgendein Arzt merken? DANKE im Vorraus schon!

...zur Frage

Übelkeit nach erstem Rauchen?

Ich habe mich schon immer gefragt, wie das eigentlich mit dem Rauchen aussieht. Ich selbst rauche nicht und habe nie geraucht, deshalb kann ich mir das nicht selbst beantworten.
Wenn man zum ersten Mal raucht, wird einem da grundsätzlich übel, wenn ja, warum? Wenn nein: ist das individuell u. wovon hängt das ab?
Und wie sieht es mit paffen aus? Wird einem da auch übel? Ja/Nein, warum?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?