Was sind die Nachteile, wenn man ein Handy ''mit Vertrag'' kauft?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

1. Die Ratenzahlung beim Handy und dem Vertrag ist in der Summe meist höher, als wenn du ohne Vertrag kaufst.

2. Du bist 2 Jahre an den Vertrag gebunden.

3. Dritte kommen leichter an deine Daten.

4. Abbuchungen von deinem Konto - problematisch wenn du nichts drauf hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Leminee
26.07.2016, 16:23

Warum haltest Du den zweiten Punkt für einen Nachteil?   

Wenn ich nach nehmen an zwei Monaten bereit bin, das Geld zu bezahlen, ist das möglich?

0

Du bist mindestens zwei Jahre an den Tarif, Konditionen und Preise gebunden. Auch wenn die Preise sinken, oder du jetzt zB mehr Datenvolumen zum selben Preis bekommst. Bei "Altverträgen" werden die günstigeren Konditionen oft nicht übernommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den Vertrag nicht einfach kündigen.
Es sei denn, der Vertrag bietet das an.
Aber oft musst du dann bestimmte Kündigungsfristen einhalten.

D.h. du bist Vertragsgebunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meistens ist das Handy teurer, als wenn du es so kaufst und du bindest dich meistens 2 Jahre an einen Mobilfunkanbieter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist 24 Monate an den Anbieter gebunden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Teuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?