Was sind die Nach- und Vorteile am "ausufernden Niedriglohnbereich" und was sind die Alternativen dazu, was könnte die Bundesregierung dagegen unternehmen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Vorteile haben die Arbeitgeber im Allgemeinen und die Großkonzerne im Besonderen. Sie können billig produzieren und so entweder billigere Ware als die Konkurrenz auf den Markt bringen oder durch hohe Handelsspannen ihre Gewinnmargen vergrößern.

Den Nachteil haben die Arbeitnehmer: Trotz Vollzeitarbeit reichen ihre Löhne kaum für das Nötigste, vor allem bei steigenden Mieten und Lebenshaltungskosten. Es ist möglich, dass sie sich die von ihnen produzierten Produkte selbst nicht mehr leisten können.

Den Nachteil haben auch die Kommunen, die für die Arbeitnehmer ergänzende Hilfe zum Lebensunterhalt zahlen müssen.

Was die Politik dagegen tun kann? Den Mindestlohn erhöhen und die Steuerflucht der Konzerne eindämmen (damit mehr Geld für soziale Aufgaben bereitsteht).

Die Zeit und Kurz/Befristungszeiten wieder wie früher max bis 3 xsoll Festeinstellung sein.

Mit Gruß

Die CDU macht gegen Lohndumping GARNICHTS weil diese Partei für Kobzerne ist!

Hätte das deutsche Volk der SPD eine Chance gegeb wäre Lohndumping für uns ein Fremdwort.

Nun werden langsam die Arbeitnehmerrechte abgeschafft!

Was möchtest Du wissen?