Was waren die linken und rechten Gegner der Weimarer Republik?

3 Antworten

links: USPD und KPD ,

Träger der Republik: SPD , Zentrum , BVP

rechts: DDP , DVP, DNVP , NSDAP

Woher wissen sie das wenn ich fragen darf ?

0
@laurixchen

Aus dem Gedächtnis. Das ist aber doch schon 100 Jahre her. Damals war ich noch so klein, dass ich kaum verstand was vor sich ging.

0

Um die DDP als rechts anzusehen, muß man schon weit links stehen. Die DDP war linksliberal und gehörte zu den Stützen der Republik.

Die DVP war nationalliberal und eigentlich monarchistisch, in der Realität gehörte sie aber auch zu den Stützen der Republik. Immerhin gehörte Stresemann zu der Partei.

0

USP, KPD, SPD mehr oder weniger links.

der Rest rechts bis rechtsextrem.

Allerdings waren nicht alle diese Parteien Gegner der Republik.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?