Was sind die Kritikpunkte beim Lamborghini Aventador

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Unser Club ist mal zu einer Probefahrt eingeladen worden. Ich habe mal die Punkte zusammengetragen, die uns beim nachträglichen Stammtischgespräch unangenehm aufgefallen sind.

  • Der Aventador hat noch kein Doppelkupplungsgetriebe. Das macht sich bemerkbar. Das automatisierte Schaltgetriebe wechselt - vor allem im so genannten Strada-Modus - die Gänge recht bedächtig - um nicht zu sagen ruppig, so dass man beim Schalten ein wenig durchgeschüttelt wird. Ungefähr so wie beim Automatikgetriebe der ersten Smart-Version.

  • Der Motor reagiert etwas verzögert auf Gastritte. Außerdem ist er beim Langsamfahren sehr unruhig (Ruckeln).

  • Wenn man offen fahren will, kann man die beiden Dachhälften abnehmen und im Kofferraum verstauen. Dann allerdings ist der Kofferraum bis oben voll und man kann nichts, rein gar nichts mehr zuladen.

  • Extrem hoher Spritverbrauch. Und damit meine ich nun nicht den absolut hohen Verbrauch, sondern den relativ hohen Verbrauch im Vergleich zu anderen Sportwagen ähnlicher Leistung.

Zu den subjektiven Eindrücken (Aussehen, unübersichtliches, buntes und kitschiges Cockpit, laute Windgeräusche im Innenraum, hässliches Windschott) will ich mich nicht äußern. Das ist Geschmacksache.

Mag sein, dass auch die obigen Kritikpunkte auch subjektiv gefärbt sind. Unser Club besteht aus Porsche-Fahrern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Werderhannes
24.11.2013, 10:28

Das mit dem nicht vorhandenen Doppelkupplungsgetriebe ist kein nachteil! Das ISR Getriebe schaltet schneller und mit ruck, was viel unterhaltsamer ist und das wollen Lamborghini kunden!

Es ruckelt nicht ich durufte in einem Avetador jetzt auch fahren und es hat gar nicht geruckelt (vllt lag das an der straße).

Mit den Dachhälten somit wird gewichtgespart und es ist optisch viel besser!

Spritverbrauch ist bei einem Supersportler nebensächlich

0
Kommentar von POWERBOY1
14.02.2016, 17:45

Das fehlende Doppelkuplungsgetriebe ist zu verschmerzen weil es gewicht spart wenn man keines hat und der Spritverbrauch ist normal wenn man bedenkt dass der Aventador deutlich mehr Hubraum hat als zb. Ein Ferrari F12 und weil der Motor so viel wiegt haben sie kein schweres DSG eingebaut und das mit dem Dach giltet nur beim Aventador Roadster und nicht beim normalen Modell.

0
  • Zu hoher Preis
  • Zu wenig Zuladung
  • Zu wenige Ablagen im Innenraum
  • Zu wenig Platz auf der Rückbank (Hat der eine?)
  • Zu kleiner Kofferraum
  • Zu wenige zugelassene Sitzplätze
  • Zu hoher Spritverbrauch
  • Zu geringe Bodenfreiheit (Bodendellen können teuer werden.)
  • unbequemes Aus- und Einsteigen
  • hoher Peinlichkeitsfaktor
  • usw.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bachi96
14.06.2011, 22:40

also ich weiß ja nich ob das bei einem Supersportwagen die Kritikpunkte sind... der hohe Preis ist wirklich zu bemängeln aber ansonsten... Ein Lamborghini sollte ja nicht als Reisebus genutzt werden und das mit dem Peinlichkeitsfaktor finde ich persönlich unverständlich.... Wenn man die Bodenfreiheit betrachtet kann man doch froh sein, dass nicht sowas rausgekommen ist :D

http://pictures.topspeed.com/IMG/crop/200710/2009-lamborghini-suv-6_460x0w.jpg

0
Kommentar von kosy3
28.05.2013, 20:16

zu wenig Platz auf der Rückbank und zu wenig zugelassene Sitzplätze.

Das sind ja gleich 2 Kritikpunkte auf einmal.

zu wenig Zuladung, zu wenig Ablagen und zu kleiner Kofferraum?

Das sind ja schon 3 Kritikpunkte auf einmal.

So summiert es sich.

  • Den hohen Preis hast du genannt, aber verschwiegen, dass er auch viel kostet.
  • Den hohen Spritverbrauch hast du genannt, aber vergessen zu erwähnen, dass man mit einer Tankfüllung nicht weit kommt.
0

Der größte Kritikpunkt ist das diese Marke zum VW-Konzern gehört. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bachi96
14.06.2011, 22:40

:P immerhin gehört die Marke Audi ;D

0
Kommentar von kosy3
28.05.2013, 20:16

Aber der Golf und Peter Hartz gehören doch auch zu diesem Konzern.

0

Was möchtest Du wissen?