Was sind die kleinen Hubbel auf der Stirn?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es sind sog. Grießkörner, die Dir eine Kosmetikerin entfernt. Ich glaube nicht, dass das der Hautarzt macht. Ich habe manchmal einen im Gesicht, den ich dann mit einer Stecknadel öffne und ausdrücke. Anschließend kommt Pickelgel zum Desinfizieren drauf ;-)

Können vielleicht Talgbeulen sein, ist nichts schlimmes. Geh am besten mal zum Hautarzt.

Sind evtl. Papeln.

Was möchtest Du wissen?