Was sind die jeweils politische und wirtschaftlichen Systeme der BRD und DDR?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Interessant sind auch die Wahlplakate aus der Nachkriegszeit (also ab 1945). Die dort vertretenden Ideologien sind weit weg von denen, die die gleichen Parteien heute vertreten.

Google die mal. Du wirst überrascht sein, was du findest. 1946 z.B. wollte die FDP noch die Zerschlagung von Großgrundbesitz und eine Agrarreform. ;-) Schlag denen, das mal heute vor, dann wirst du aus dem Saal geworfen.

Nach dem Kriege war der Gedanke an Kommunismus viel positiver als er heute ist. Der Idealismus der damaligen Zeit wurde über die Jahre durch den Realismus und die Marktwirtschaft zerstört.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der DDR gab es Sozialismus und Planwirtschaft, in der BRD Demokratie und Freie Marktwirtschaft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Realisti
08.05.2016, 12:46

Wir haben hier keine reine freie Marktwirtschaft. Es gibt z.B. Kartellgesetze und Bankenrettung.

Sie haben es Sozialismus genannt, aber ich würde es eher bei Kommunismus einordnen.

1
Kommentar von sprasul07
08.05.2016, 12:46

danke

0

DDR: Kommunismus/Diktatur einer Partei + Planwirtschaft
BRD: Demokratie/Bundesrepublik + "soziale" Marktwirtschaft


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?