Was sind die Grundlagen fürs Kickboxen?

2 Antworten

Du solltest bereit sein an deine Grenzen zu gehen, wenn du selber von dir sagst, das du vllt zu unsportlich bist ;)
Aber die meisten Trainer erklären dir das sehr gut, da wirst du dich schon bald zurecht finden;)
Liebe Grüße!

Die Grundlagen die du brauchst um Kickboxen zu betreiben sind der Einfachkeit halber eine Fitness Grundlage (geht natürlich auch ohne, ist dann aber noch anstrengender), die Motivation dranzubleiben und du musst, vor allem am Anfang, Schläge etc. einstecken können. Aber sonst wird dir alles im Grundkurs beigebracht 

LG

Parkour in Bottrop - Irgendwer?

Hey Leute,

ich wohne in Bottrop und will wieder mit Parkour anfangen. Ich habe bereits einmal angefangen zu trainieren, aber wieder aufgehört weil der Kumpel mit dem ich das gemacht hatte keine Lust mehr drauf hatte.

Da liegt jetzt auch mein Problem, ich trainiere zwar auch alleine, aber mit jemand anders wäre es schon interessanter, zumal man mit mehreren Leuten immer schnellere Fortschritte und Motivation hat!

Ich bin seit ca. einem Monat 17 Jahre alt, von mir aus würde ich mit allem trainieren was älter als 14 ist, bzw ein gewisses geistiges Alter hat und nicht total unsportlich ist! Ich habe auch nur relativ geringe Vorkenntnisse, bin jetzt also auch noch nicht sooo gut.

Liebe Grüße, Rusty.

...zur Frage

Kickboxen mit 20?

Hey, ich würde gerne mit Kickboxen anfangen. Ich bin 20 Jahre alt und auch leider ziemlich unsportlich. Zwar schlank, aber meine kondition ist sehr schlecht :/ Macht es Sinn mit Kickboxen anzufangen oder bin ich schon zu alt oder gibt es andere Gründe warum man mir das abraten würde?

...zur Frage

Wie kann ich meine Eltern überzeugen mich Kickboxen machen zu lassen?

Hey Leute ! Ich würde super gerne mit Kickboxen anfangen. Aber meine Eltern meinen ich würde dann zu agressiv werden. Habt ihr irgendeine Idee wie cih sie überzeugen kann es mir zu erlauben ? vlg Luisa

...zur Frage

Welcher Sport für Unsportliche ?

Hallo (: ich bin 16 Jahre alt und seeeehr unsportlich (bin die langsamste aus der Klasse und so) aber würde trotzdem gerne mal Sport machen, weil ich denke dass es Spaß machen würde wenn man es auch könnte. Ich hab mal Fußball gespielt da war ich 7 aber wurde von allen ausgelacht weil ich nichts konnte, außerdem war ich dort das einzige Mädchen. Ich war dann mit 10 beim Karate und das hat mir eigentlich auch Spaß gemacht, aber da war es genau das selbe und da ich wirklich sehr schüchtern bin, habe ich mich auch nie getraut dort zu schreien, wenn ich es sollte und habe deshalb auch „Ärger“ bekommen was auch ein Grund ist weshalb ich aufgehört habe. Also kennt ihr eine Sportart bei der man auch mitmachen kann wenn man nicht sportlich ist, bei der man sich nicht blamieren kann und die Spaß macht? Kann man überhaupt noch wirklich sportlich werden wenn man kein Kind mehr ist?  

Danke!

...zur Frage

Wie sollte man zu trainieren anfangen, wenn man unsportlich ist und überhaupt keine Muskeln hat, aber so aussehen will, wie der am Foto?

...zur Frage

Warum bin ich sooo unsportlich?

Ich gehe in die 8.Klasse und hasse Sport, ich bin nicht dick, ich bin 1,65m groß und wiege 43 kg. Ich kann einfach nichts im Sport, egal ob Werfen, Laufen oder Turnen ich kann es einfach nicht. Ich gebe immer mein Bestes und es geht nie :( und es heißt dann, wenn wir in Teams irgendwas machen : " Sie kann es sowieso nie!!!" Und das macht mich traurig! Wie kann es sein, dass alle total sportlich sind? Und ich es einfach nicht auf die Reihe bekomme irgendwas zu machen? :'( Wie kann ich sportlicher werden, ich würde alles dafür tun, damit ich genau so sportlich bin wie die anderen Mädchen! :'(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?