Was sind die Gründe eines ddoses auf öffentliche Netzwerke?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Bei den jüngsten großflächigen Cyberattacken steht z. Zt. der Verdacht im Raum, dass das staatliche "Kriegsführung" sein könnte. Mit irgendwelchen schlechten Scherzen von Scriptkiddies hat das jedenfalls nichts mehr zu tun. Gerade in den letzten Tagen sind wir von der Gesamtsituation her in einer neuen Dimension angekommen, die es in dieser Form bzw. diesem Ausmaß bisher noch nicht im Internet gegeben hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wollen einfach etwas schlechtes, also das Netzwerk lahmlegen zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der DDoS war nicht auf PSN sondern auf DynDNS gerichtet. Und ohne diesem Internetdienst funktionieren viele Websiten oder Services nicht. Deshalb ging auch gestern kein Twitter, PayPal, Spotify und viel mehr wie auch PSN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vermutlich einfach zeigen wollen, dass es geht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Könnte ja auch ein Test sein, so eine Art "Generalprobe" um zu sehen, wie effektiv das Botnetz ist und wie gut es sich steuern lässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?