Was sind die Gründe der folgenden Annahme?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nun, bei der Mutante 1 ist durch Verlust eines Basenpaares das Leseraster verschoben, es kommt in Folge eine völlig andere Basensequenz heraus.

Bei der Doppelmutante wird durch einen Einschub das Leseraster wieder hergestellt, ab diesem Einschub liegt wieder die richtige Basensequenz vor. Die dazwischen liegenden Tripletts kodieren offensichtlich Aminosäuren, die für die Tertiärstruktur des zu sythetisierenden Eiweißes und damit seine Funktion keine Bedeutung haben

Gentechnik-Plasmide und Viren als Vektoren?

Hey,

in Bio machen wir gerade Gentechnik. Um ein Gen in eine menschliche Zelle zu transportieren benötigt man ja ein Virus als Vektor. Der Virus wird so modifiziert, dass dieser ein bestimmtes Gen in sich trägt und es durch Injektion in die Wirtszelle des Menschens übertragen werden kann.

Meine Frage ist hier ob ich es richtig verstee´he, dass das Gen in das Chromosom der Wirtszelle eingebaut wird und es sich um ein lysogener Zustand handelt, weil der Virus in der Wirtszelle in einem unaktiven Zustand befindet?

Bei den Plasmiden als Vektor habe ich die Frage wie dieses modifizierte Plasmid in die Bakterie kommt? Ist das der Vorgang der Endozytose? Und was bringt es für den Menschen wenn man eine Bakterie mit dem gewünschten Gen hat?

Ich freue mich wenn ihr mir weiterhelfen könnt ;)

...zur Frage

telomerase gen in der Menschlichen DNA?

Hallo,

ich hab ja schon mal eine ähliche frage gestellt ob es möglich ist telomerase einfach zu spritzen dies soll ja nicht möglich sein da telomerase in dem zellkern entstehen soll um so die telomere wiederherzustellen damit wir menschen ewig leben können

dies soll ja bei mäusen möglich gewesen sein in dem man sie genetisch veränderte

den Menschen genetisch zu verändern sollte weit aus schwieriger sein

ich wollte einmal wissen wieso das so ist

denn in keimzellen embryonalen zellen knochenmarkzellen und krebszellen soll sich ja mehr telomerase befindenden bzw. entstehen

dh. ein bestimmtes gen ist dafür verantwortlich wieso die zelle überhaupt telomerase entstehen lässt

dann müsste man doch einfach mal guckn welches gen, welcher teil auf der DNA verantwortlich ist das telomerase hergestellt wird dannach müsste man mal gucken wieso zellen die sich ein paar mal geteilt haben und die telomere schon kurz sind weil keine telomerase mehr da ist, was in der DNA der unterschied ist ob dieses gen deaktiviert ist und wieso

dann müsste man doch eigentlich mur noch ein weg finden dieses gen zu aktivieren

und eine zweite möglichkeit wäre doch auch dass man krebszellen oder HIV viren nimmt sie entkernt also die DNA rausnimmt und diese mit der telomerase füllt bzw. das eigene Erbgut mit der telomerase

HIV Viren geben ja ihr Erbgut in den zellkern weiter also können diese dann auch die telomerase weiter leiten wenn man sie dementsprechen umprogramiert oder man nimmt ein anderes virus was nicht so gefährlich ist hauptsache die telomerase kommt in die zelle ohne das die zelle ihre funktion verliert

dann sollte man ja ewig leben können

wieso ist es bei den ratten so rinfach gewesen und beim Menschen ist es so schwer ??

...zur Frage

Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit auf ein behindertes bzw. nicht normales Kind, wenn jemand seine eigene Mutter schwängert?

Und wie ist es mit den 46 Chromosomenpaaren, also 23 von ihr und 23 von dem sohn (davon welche auch ursprünglich von ihr oder so ).

Frage aus Neugier

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?