Was sind die folgende Waffen wert sie stammen aus Bzw vor dem ersten Weltkrieg?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten


Servus,

schöne Liste der Waffen aus Battlefield 1. Erbwaffen, wers glaubt. Sry aber allein an der Namensgebung merkt man schon dass es aus einem Spiel kopiert wurde,wenn du wissen möchtest was solche Waffen wert sind kannst du auch ganz normal fragen und nicht irgendwelche Geschichten erfinden. Ich bin aber trotzdem nicht so und werde dir die Preise erläutern. Die Preise sind nur ungefähre Angaben und können variieren, das sind meine persönliche Erfahrungen von diversen Auktionen.


Gewehr 98: (Muaser G98) 300-1200 €, für Scharfschützengewehre gerne noch mehr.

Smle mkIII: (auch Lee Enfield MKIII)  etwa dasselbe wie beim G98, für Beutewaffen auch gerne mal 1000 € und mehr.

Gewehr m95:  (Mannlicher M1895) von 250 € für ein Gewehr M95 bis zu über 3000€ für einen Scharfschützen M95.

C96: (Muaser C96)  Je nach zustand von ca 350 € bis mehrere Tausend €.

Taschenpistole 1914: (Muaser M1914) 200 € bis 400 €

C93: (Borchardt C93) über 10.000 €, extrem selten.

Lebel: (Lebel 1886?) von 200-1200 Euro. 

Springfield 1903: Originale aus dem 1. WK meist über 700 Euro, für Scharfschützen deutlich mehr sind sehr selten.

1911: (Colt M1911) Originale aus dem 1. WK meistens von 400 bis über 1000 €.

P08: (Luger P08) von 300 € bis 1200 €

P08 Artillerie: Mit Nummerngleichen Schaft und Schneckenmagazin, mehrere Tausend Euro.

Nagant Revolver: (Nagant Revolver M1895) 200-400 Euro.

Gasser m1870: In brauchbaren Zustand gerne über 1000€; Die seltene Marineversion auch gerne mal 2000 € und mehr.

Mosin nagant: von 200 bis über 1000 Euro, für Beutewaffen gerne mehr.

Ross rifle: da recht Selten, meist 700 € und mehr.

Hoffe das hilft.

MfG


Ironwill 02.07.2017, 21:31

Man muss ja auch wissen was die Waffen wert sind :)

1
Eraser13 02.07.2017, 22:54
@Ironwill

Kein Problem, ich verstehe dein Interesse, bin selbst Sammler, nur war es bei mir eben umgekehrt, hab schon lange vor BF mit dem Sammeln begonnen und nach dem ich auch ab und an mal gerne Zocke hab ich mir das Game natürlich angeschaut :-)

0
Ironwill 03.07.2017, 14:36

Was sind denn Beutewaffen

0
Eraser13 03.07.2017, 15:43
@Ironwill

Waffen die von anderen Armeen erbeutet wurden, und dann wegen Lieferengpässen eigener Waffen verwendet wurden. Z.b gibt es Mosin Nagants und Enfields mit dem Stempel AZF (Artillerie Zeugs Fabrik) und/oder OEWG (Österreichische Waffenfabriksgesellschaft), welche manchmal im Original Kaliber sind aber auch manchmal auf das Österreichische Kal. 8x50R (Munition des Mannlicher M95) umgeändert wurden. Gibt es auch bei den Deutschen bzw umgekehrt das die Russen erbeutete M95 verwendet haben. Sind bei Sammlern sehr gefragt, da eher selten.

0

Eine C93....? Wow....., die findet man wirklich selten.

Werden jeh nach Zustand zwischen 2...3000 bis hin zu über 15000€ in Kondition 1 gehandelt.

Ross Rifles werden auch eher selten angeboten, Preise liegen dabei oft über 1500€.

Springfields werden unter Sportschützen gehandelt wie geschnitten Brot, auch hier sind oft locker über 1000€ drin.

Lebel / SMLE / 98er / Mosin Nagant / M 95 liegen meist bei irgendwas zwischen knapp  unter 500 und 800 €.

C96er liegen im Bereich 1000-2500€

08er Pistolen jeh nach Ausführung und Zustand gehen in gutem Zustand bei 700...800€ los und gehen auch gern mal in den Bereich 2...3000€.

Die restlichen Kurzwaffen dürften alle einige hundert € pro Stück wert sein.

Ich würde empfehlen, vielleicht mal ein bisschen in den Auktionslisten von Herrmann Historica zu stöbern.


Viel wert für allem für Sammler
Respekt das du sowas hast das ist echt viel Asche
Musst aber schätzen lassen wegen dem Zustand der Waffen

Was möchtest Du wissen?