Was sind die Folgen wenn man sich NICHT konfirmieren lässt?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du getauft bist und nicht aus der Kirche ausgetreten bist, darfst Du kirchlich heiraten.

Mit der Konfirmation wird u. a. das Recht zugesprochen, in allen evangelischen Gemeinden am Abendmahl teilzunehmen, Pate zu werden und als Erwachsener an kirchlichen Wahlen teilzunehmen (aktiv ab dem 16. Lebensjahr, z. T. schon ab dem 14., passiv ab dem 18. Lebensjahr) oder in kirchliche Ehrenämter gewählt zu werden. Wenn jemand als Erwachsener getauft wird, so kommt der Taufunterricht dem Konfirmandenunterricht gleich

Quelle: http://www.ekd.de/glauben/konfirmation.html

Mit dem Abendmahl ist das so eine Sache. In vielen Gemeinden dürfen auch Kinder zum Abendmahl gehen. Ich kann mir kaum vorstellen, dass ein nicht konfirmierter Erwachsener zurückgewiesen würde.

Danke für HA!

0

Ich bin nicht getauft - dementsprechend auch nicht konfirmiert. Ich weiß aber, dass ich mich jederzeit taufen lassen und somit heiraten kann!

Ja, so ist es. Aber es besteht die Möglichkeit, vor der Hochzeit an einem Brautunterricht teilzunehmen. Danach kannst Du dann auch kirchlich heiraten.

Konfirmationssprüche aus der Bibel?

Kennt jemand schöne, leicht verständliche Konfirmationssprüche aus der Bibel? Am besten, wo nicht so wirklich auf Gott eingegangen wird ...

Danke :-)

...zur Frage

Darf man Heiraten ohne gefirmt zu sein?

Mir wurde an meiner Firmung gesagt das wenn ich mich nicht Firmen lasse, ich später nicht Kirchlich Heiraten darf. Habe mich trotzdem nicht Firmen lassen. Meine Religionslehrerin meinte jedoch das ich trotzdem Kirchlich heiraten darf. Falls es zu nutzen ist, ich bin katholisch.

...zur Frage

Muss/kann man sich auch kirchlich scheiden lassen?

Angenommen, man hat kirchlich geheiratet und will sich scheiden lassen. Muss oder kann man sich auch beim Pastor bzw in bei der Kirche scheiden lassen um vielleicht noch mal kirchlich zu heiraten oder so? Oder damit es auch wirklich besiegelt ist?

...zur Frage

Konfirmation wegen des Geldes?

Hallo ihr Lieben! Ich bin 13 und stehe jetzt vor der Wahl lasse ich mich konfirmieren oder nicht? Da ich nicht wirklich überzeugt vom Glauben an dies und jenes bin, bin ich mir nicht mehr sicher ob ich mich dann auch konfirmieren lasse, da ich danach sicher kaum noch einen Fuß in die Kirche setzen werde. Heiraten kann man Standesamtlich und sonst bringt die Kirche auch nichts mehr, wenn man nicht richtig daran glaubt? Das ist auch meine Frage:

Ist es klug sich einfach nur wegen des Geldes zu konfirmieren? Das machen fast so ziemlich alle aus meiner Klasse nur aus diesem Grund, aber mir erscheind das überhaupt nicht richtig, wenn man danach nichts mehr mit der Kirche zu tun haben will.

Da in meiner Familie alle Konfirmiert wurden und mein jüngerer Bruder es auch vor hat, bin ich mir nicht mehr sicher ob ich es denn nacher bereuen werde. Da es so etwas wie Tradition ist.

**Würdet ihr euch Konfirmieren lassen nur weil es in eurer Familie so etwas wie eine Tradition ist und es alle gamacht haben? Ist das richtig?

Hat sich jemand nicht konfirmieren lassen und bereut es jetzt?

Hat sich jemand wegen des Geldes Konfirmieren lassen und geht heute noch in die Kirche?

Ist jemand nicht Konfirmiert und zieht daraus heute irgendwelche Nachteile oder kann man auch ohne Konfirmation Leben?**

Lohnt es sich Konfirmieren zu lassen, wenn man später so oder so irgendwann aus der Kirche austritt?

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen :(

LG Jule

Ps: Ich bin getauft, falls das irgendwie wichtig ist =)

...zur Frage

Kann man kirchlich heiraten ohne vorher standesamtlich geheiratet zu haben?

Und wenn man nur kirchlich heiratet, ist man dann quasi verheiratet bloß ohne "Papierkram"?

Mich würde interessieren ob man heiraten kann, ohne die rechtlichen Folgen. Und macht das überhaupt ein Pfarrer?

...zur Frage

Hat es Nachteile nicht kirchlich zu heiraten?

Wir werden im Juni standesamtlich heiraten und wollen dann im Juli eine freie Trauung machen...im Wald mit einem Theologen. Hat es irgendwelche Nachteile nicht kirchlich zu heiraten? Außer natürlich das man das ganze dann nicht im Haus Gottes gemacht hat.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?