Was sind die Folgen, wenn ein Teenager abhaut?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Eine Standpauke von den Eltern (verharmlost formuliert) und auch von der Polizei die nach euch suchen wird. Zudem wird das Jugendamt bei euren Eltern aufschlagen und denen ziemlich auf den Zahn fühlen. Ausserdem kann es sein, dass das Jugendamt euch auferlegt einige Therapiesitzungen zu besuchen. Was eure Eltern nach all dem noch mit euch anstellen, bleibt deren Kreativität überlassen :) Bei mir hättet ihr sehr lange Zeit SEHR wenig Freude^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Zeitreisende123
01.09.2016, 08:32

...und wenn man z.B den Eltern einen Brief hinterlässt, dass man in 5 Wochen wieder da ist, außerdem das Ganze nicht alleine durchsteht und sie sich keine Sorgen darüber machen sollen (bzw keine Polizei ins Spiel bringen)...dann passiert nichts und es wird nach uns auch nicht gesucht? Bis wir wieder dann nach ca 5 Wochen daheim sind? Dann würde das ja nicht mal das Jugendamt merken...gäbe es dann keine tiefergehenden Konsequenzen außer natürlich die Strafen der Eltern?

0

Ziemlich unterschiedliche. Kommt auf die Familiensituationen an.

 Ärger zu Hause, Therapien, Fremdplatzierungen..

Von dem was euch alles unterwegs passieren kann, will ich noch nicht mal reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die werden zurück zu ihren Eltern verfrachtet. Die werden sich erst über deren Rückkehr freuen und anschließend angemessene Strafen für eine derart dämliche Aktion finden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt wohl darauf an, was ihr in der Zeit anstellt und wie eure Eltern daruf sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodnight
01.09.2016, 02:21

Das Jugendamt wird da auch mitreden.

0

Die Eltern kriegen Stress mit dem Jugendamt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

....Man trofft sich Anfa............... - sorry, man "troff" (hat sich getroffen) oder "trifft" sich.

Wieso zählst Du die Altersreihenfolge nicht fortlaufend auf?

Wenn die Frage von einem Erwachsenen gestellt wird/ sein sollte:

1. Eine beträchtlich hohe Summe, die dem regulären Steuerzahler entstehen. (Das Warum ergibt sich allein aus der Fragestellung, vor allem bei den vielen Vermisstenmeldungen, die insgesamt im Umlauf sind! Fehlen mir fast die Worte, fast!!)

2. Der kostentechnische Aufwand durch entstandene Schäden und Suche und durch den Aufwand durch Suchtrupps, mit Allem was dazu gehört, kann auf die Eltern der Teenies womöglich 100%ig übertragen werden.

3. Strafrecht/Jugendstrafrecht bei bestimmten speziellen Vorkommnissen wird sicher durch entsprechende Instanz geregelt.

Wenn die Frage durch einen Teenie gestellt wurde:

1: siehe oben

2: siehe oben

3: siehe oben

4: Wenn das ein Spaß war/ sein sollte, bleibt Dieser lebenslang unvergesslich - und zwar in jeglicher Hinsicht bei allen Beteiligten. Wobei die negativen Aspekte vielleicht viel höheres Gewicht haben, als Dir bewußt ist oder Du dir jemals eingestehen könntest. (Die Konsequenz für jeden Einzelnen.)

Ich hoffe, das war nur eine Frage ins Blaue.

...in diesem Sinne

Gute Nacht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von P0rtH4x0r
01.09.2016, 07:55

Soweit ich weiß werden dann ja Suchtrupps und Hubschrauber eigesetzt. Die Heli-Flugstunde von der Polizei kostet (etwa) 6000€...

0
Kommentar von winstoner14
01.09.2016, 08:40

Eindeutig über bezahlt...

0

Für die Eltern ein Aufmarsch des Jugendamtes, für die jugendlichen am ende eher wenig bis nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach mal aus dem Sklavenleben auszutreten und einfach in Freiheit zu Leben wird mit Hausarrest bis zu 20 tagen geahndet!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?