Welche Folgen hätte ein Krieg zwischen dem Iran und den USA für Europa?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mit ziemlicher Wahrscheinlichkeit würde der Iran als Druckmittel die Straße von hormu schließen wodurch 40% des Öls der Welt transportiert wird. Was die Amis machen wenn jemand denen den Ölhan zudreht ist offensichtlich. Sie werde in den Iran einmarschieren und der Iran wird im Gegenzug US-Stützpunkte und -Schiffe im Umfeld (z. B. im Irak) wegbomben. Israel wird mit hoher Wahrscheinlichkeit an der Seite der USA kämpfen da es die Kontrolle über die Region haben möchte und der Iran der mächtigste Gegner Israels ist. Russland und China werden nicht zulassen wollen das die USA eine so kritische Seestraße kontrollieren und noch Zugang zum iranischen Öl haben. Außerdem beweifel ich das Russland noch mehr US Stützpunkte in seiner Nähe haben will. Ich glaub das die Russen sich mit dem Iran verbünden genauso wie sie sich mit al Assad verbündet haben. Ich glaub zwar nicht das Russland eine direkte Konfrontation mit den USA wagen wird, um eine Eskalation des Krieges zu vermeiden und stattdessen den Iran mit Waffen etc. beliefern. Trotz NATO Bündnisse mit den Vereinigten Staaten glaube ich nicht das die EU Länder in einen bewaffneten Konflikt gegen den Iran ziehen werden da sowohl die Politik als auch die Bevölkerung gegen das momentane vorgehen Trumps sind. Iran wird im Falle eines Angriffs der USA sein Atomprogramm wieder aufnehmen. Das Ende wird dann wahrscheinlich eine Weltweite Wirtschaftskrise sein, die USA werden sich aus dem Iran zurückziehen wie im Irak und dort ein machtvakuum hinterlassen in dem die nächste radikale Miliz aufblühen wird oder Israel wird die Gelegenheit nutzen und den Iran besetzen. Die USA wird noch mehr Schulden haben und der Dollar wird an Wert verlieren.

Es könnte aber natürlich auch anders kommen. Die CIA könnte wieder versuchen einen Regime change zu starten wie sie es zuvor mit mossadegh gemacht haben und in den darauf folgenden Jahren in anderen Ländern im nahen Osten. (siehe Arabischer Frühling und Operation Ajax)

Naja... Wie heißt es denn so schön:

Erstens kommt es anders und zweiten als man denkt.

Die Entwicklungen eines Krieges sind unkalkulierbar. Sieh dir nur die beiden Weltkriege an. Wer hätte deren Ende vorhersehen können.

Der Ölpreis wird steigen. Dann ist das Autofahren teurer.

Was möchtest Du wissen?