Was sind die Folgen der Flüchtlinge in Deutschland. Gibt es Positive Effekte wie Arbeitskräfte für einfache Arbeiten, Und was sind denn die negativen Effekte?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

"Gibt es Positive Effekte wie Arbeitskräfte für einfache Arbeiten?"

Meinst Du positive Effekte für die Rentenkasse?

Nun ja, ich denke dass einfache Arbeiten nicht hoch bezahlt werden. Demzufolge wird die Rentenkasse nicht davon profitieren.

Positive Effekte gibt es für die Mulinationalen Konzerne, deren Aktienhalter oft im Ausland sitzen. Durch das Überangebot an Arbeitskräften können die Arbeitseinkommen gedrückt werden. Auch durch die Einwanderung in die Sozialsysteme und als dessen Folge die niedrigen pro-Kopf-Sozialleistungen können die Arbeitseinkommen gedrückt werden. 

Außerdem schaffen die vielen Einwanderer hier einen größeren Markt. [Das gilt aber auch für die rechtsradikalen Zerstörer von Einwanderer-Wohnraum, denn dieser muss neu errichtet werden, und dies mit Hilfe hiesiger Firmen, die von Steuermitteln bezahlt werden.] 

Und dadurch dass die Einwanderer einen Großteil ihrer  Einkommen/ Sozialleistungen an ihre Familie in der Heimat schicken, können auch in den Herkunftsländern der Einwanderer neue Absatzmärkte geschaffen werden.

Außerdem sind unter den Einwandern auch viele Menschen die gut Englisch sprechen und deshalb von den Multinationalen Konzernen in gehobenen Positionen eingesetzt werden können.  

Ein negativer Effekt ist vor allem dass das pro-Kopf-BIP und -Einkommen sinkt. Viele dringende Staatsaufgaben wie Investitionen in die Straßen, ins Schienennetz, soziale Bauten wie z.B. Schwimmbäder, in Parks, Küstenschutz, in die Universitäten, Erhöhungen der Sozialleistungen und Renten, Verkürzung der Wochen- und Lebensarbeitszeit,  u.s.w. werden aufgeschoben, bzw. ganz aufgegeben, weil das Steueraufkommen für die Flüchtlinge gebraucht wird. 

Außerdem sollte der Rest von Deutschland, der nach zwei verloren gegangenen Weltkriegen noch über ist, für die Deutschen sein. Und dann gibt es natürlich noch die Probleme die der Islam generell mit sich bringt, sowie die Probleme die der radikale Islam mit sich bringt.

Es gibt positive Effekte.

Die Aufnahme von Flüchtlingen führt laut IWF in Deutschland, Österreich und Schweden zu mehr Wachstum. Gelinge die Integration, würden die Kosten bei Weitem aufgewogen.

Der Zustrom von Flüchtlingen nach Europa wird einer Studie zufolge zu mehr Wirtschaftswachstum in den Aufnahmeländern führen. Zu diesem Ergebnis kommt der Internationale Währungsfonds (IWF), der eine entsprechende Studie veröffentlicht hat. Demnach konzentriert sich dieser positive Effekt vor allem auf die Hauptzielländer Deutschland, Österreich und Schweden, die mit einem zusätzlichen Wachstum von 0,5 bis 1,1 Prozent rechnen können. Für die gesamte Europäische Union errechneten die Experten eine Steigerung von 0,25 Prozent bis 2020.

Ob dieses Wachstum mittel- und langfristig gehalten werden kann, hängt laut IWF maßgeblich davon ab, wie gut die Flüchtlinge in den Arbeitsmarkt und die jeweiligen Gesellschaften integriert werden.

>Der Zustrom von Flüchtlingen nach Europa wird einer Studie zufolge zu mehr Wirtschaftswachstum in den Aufnahmeländern führen. Zu diesem Ergebnis kommt der Internationale Währungsfonds (IWF), der eine entsprechende Studie veröffentlicht hat. Demnach konzentriert sich dieser positive Effekt vor allem auf die Hauptzielländer Deutschland, Österreich und Schweden, die mit einem zusätzlichen Wachstum von 0,5 bis 1,1 Prozent rechnen können.

Mehr Wachstum, bzw. mehr BIP, bedeutet aber nur für die großen Kapitaleinkommen ein Positivum. Klar, der IWF will Geld verleihen und mit Zinsen zurück bekommen, deshalb sieht der IWF mehr BIP generell als positiv an. Aber die Menschen die von ihren Arbeitseinkommen leben müssen, und das sind fast alle, bewerten ein Wachstum des BIPs nur dann als positiv, wenn sich zugleich das pro-Kopf-BIP erhöht. 

Und das geschieht im vorliegenden Fall nicht. Im Gegenteil, das pro-Kopf-BIP sinkt durch das Mehr an Menschen. Und das ist für die Bezieher von Arbeitseinkommen ein Realverlust.


1

Einzelhandel und Gastronomie profitieren. In Nachbarschaft der hiesigen Flüchtlingsunterkunft gibt es einen Lidl und einen Mc Donalds. Das Geschäft brummt.

Was möchtest Du wissen?