Was sind die ersten Anzeichen einer Mittelohrentzündung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also bei mir fängt alles immer mit einer Erkältung an. Sobald meine Nase zu ist und ich nicht dauernd Nasenspray nehme bekomme ich absoluten Druck auf den Ohren und auch ein Jucken ist ab und zu dabei. Die Ohrenschmerzen beginnen meistens in der Nacht. Geh am besten sobald du auch nur leichte Ohrenschmerzen hast zum Arzt der kann dir dann Frühzeitig ein Antibiotikum aufschreiben. Sonst wird das Ganze immer schlimmer und es kann sogar dazu kommen das das Ohr anfängt zu eitern.

Wie gesagt mein erstes Mittel wenn ich merke es könnte eventuell auf die Ohren gehen, NASENSPRY und zwar das aus der Apotheke nicht so ne Kochsalzlösung aus der Drogerie

Gute Besserung :)

Bei Mittelohrentzündung hat man meistens Schmerzen und auch Hörminderung. Hört sich bei dir nach was anderem an.

Was möchtest Du wissen?