Was sind die bewegenden, verfolgenden, kurvenden Lichtpunkte/Sterne am Himmel?

8 Antworten

Hallo expensive,

ich hatte neulich eine ähnliche Sichtung und bin mittlerweile doch davon überzeugt, dass es ein Satellit war.

http://www.gutefrage.net/frage/noch-nie-gesehenes-objekt-am-himmel#answer132999425

Wenn man den Himmel aufmerksam beobachtet, kann man wirklich mitunter die kuriosesten Dinge beobachten. Angefangen von normalen Satelliten, dem NOSS-Trio, Iridium Flares, die ISS, taumelnde Iridium, Meteore usw. :-)

"das war ein satellit, die sieht man - wen man genau hinschaut - sehr oft am nachtimmel. die zickzackbewegung haben deine augen dir vorgegaukelt. auch die atmosphäre spielt eine rolle. ähnlich wie sie sterne funkeln lässt, lässt sie satelliten im zickzack fliegen." (lute1234)

Da ich diese Beobachtung nicht alleine gesehen habe, denke ich nicht dass mir meine Auge das vorgekaugelt hat. Und auch aus dem Grund dass ich auch schon zwei "Lichtpunkte" gesehen habe die auf verschiedenen "Spuren" einander gefolgt haben bin ich von dieser Erklärung, dass es ein Satellit war noch nicht überzeugt.

0

Um mal ein paar offensichtlichere und wahscheinlicheren Ursachen aufzuzählen:

-Insekten

-Spiegelungen

-Reflektionen

Besonders gut kann ich mir Insekten vorstellen, wenn du von jagen, Zick-Zack usw. sprichst.

mfg

Sheppard

Spiegelungen, Reflektionen von was ? Weltraumschrott?

0
@expensive

Partikel in der Atmosphäre, die Atmosphäre selber (Warme/kalte Luft) Flugzeuge, Tiere... hab auch mal ein paar seltsame "Lichtpunkte" gesehen, nur um festzustellen, das es zwei Vögel waren, die von Irgendeiner lichtquelle angestrahlt wurden

0
@Sheppard2111

Denken Sie ehrlich, dass einer dieser Beispiele, zwei Lichtpunkte beschreibt, die einander verfolgen?

0
@expensive

Ja... was unser Gehirn nicht kennt verarbeitet es weiter und schafft sich somit ein "falsches" Abbild der Wirklichkeit. Und ja, dies kann auch bei mehreren Personen gleichzeitig auftreten (genau so funktionieren optische Täuschungen)

Aber es muss noch nicht einmal diesen Grund haben. Ein "jagen" passt zu etwas biologischem, also z.b ein Insekt.

Es kann natürlich auch sein, dass irgendein reicher schnösel aud der nähe von Alpha Centauri nur mal seine Drohnen vorbei geschickt hat um seinenneu Erworbenen Planeten zu besichtigen da er gerade ein Meeting im Restaurant am Ende des Universums hat, jedoch ist dass die eher unwahrscheinlichere, wenn auch nicht unmögliche möglichkeit.

Ich tendiere jedoch eher dazu, die wahrscheinlichen Möglichkeiten zuerst auszuschließen.

0
@Sheppard2111

Da Insekten sich sehr schnell bewegen und die Bewegungen die ich bisher sehen konnten er langsam waren, bin ich mir da unsicher. Aufjedenfall klingt es plausibel, dennoch bin ich davon nicht überzeugt.

Aber danke für die Antwort, es ist nicht auszuschließen und ich werde es bei der nächsten Diskussion mit mein Kollegen im Hinterkopf behalten.

LG

0

Was möchtest Du wissen?