Was sind die besten sci fi Romane mit mehreren bevölkerten Planeten?

11 Antworten

Also ich weiss zwar nicht ob es die "beste" Reihe ist, aber auf jedenfall ist es die erfolgreichste Reiche. Perry Rhodan. Obwohl wenig in der Öffentlichkeit bekannt, hat diese Reihe allgemein immernoch mehr Fans als Star Wars und Star Trek zusammen genommen (ob das heute noch stimmt, ist zwar fraglich, aber bei letzter Überprüfung war es noch so).

Auf jedenfall ist es sehr komplex und scheint sehr viele unterschiedliche Menschen in seinen Bann zu ziehen.

Obwohl wenig in der Öffentlichkeit bekannt

Bist du dir da so sicher? Neulich kam sogar ein Bericht in den TV-Nachrichten, über die 3000. Ausgabe von Perry Rhodan.

Und als ich klein war, sind mir in der Bücherei immer die Silberbände aufgefallen, noch bevor ich SW und ST kannte.

0
@Saturnknight

Da bist Du dann eine Ausnahme. Denn nach meiner Erfahrung kennen sehr viele Star Wars und Star Trek, weil es verfilmt wurde. Rhodan hingegen kennen nur wenige, weil man sich dafür ja mit Büchern auseinander setzen muss. Etwas das leider immernoch bei einem Großteil der menschlichen Bevölkerung auf Ablehnung stößt. Ist jedenfalls meine Erfahrung.

0

Was heisst "beste", das ist Geschmackssache.. Ich kann z.B. die "Kultur" Bücher von Iain Banks emfpfehlen, z.B. "Bedenke Phlebas". Die spielt in einem Universum mit hochentwickelten Zivilisationen - die "Kultur" ist eine Mega-Zivilisation von menschenähnlichen Lebewesen dei praktisch von intelligenten Raumschiffen gesteuert wird. Hintergrund von Bedenke Phlebas ist der bereits etliche Jahre dauernde Krieg zwischen der Kultur und den Idiranern. 

Perry Rhodan, wie schon gesagt.
Warhammer 40K
Todtsteltzer
Battlemech
Uplift Zyklus von David Brin

Woher ich das weiß:Hobby – Leseratte von Anfang an (SF+Fantasy)

Dann wären wohl die Bücjer der "Perry Rhodan Reihe" das richtige für dich.

Was möchtest Du wissen?