Was sind die besten Nerd-/Freak-/Kult-Filme, die man als Wissenschaftsbegeisterter gesehen haben muss?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

"... gesehen haben muss" ist so 'ne Sache, da könnte man lange drüber diskutieren - Geschmacksache halt. Als Filme fallen mir folgende ein:

Tron, 2001-Odyssee im Weltraum, Blader Runner, Terminator, Das Leben des Brian, diverses von Krieg der Sterne, Raumschiff Enterprise, Kampfstern Galaktica,...

Nicht ganz so ernst wären die Parodien hierauf (Traumschiff Surprise, Galaxy Quest-Planlos im Weltall, Spaceballs,...)

Kein "gelesen haben muss"- aber gut und passsend sind die Bücher "Der Splitter im Auge Gottes" von Larry Niven & Jerry Pournelle, "Die fliegenden Zauberer" vom gleichen Gespann, die Trilogie "Illuminatus!" von Shea & Wilson, und die ersten Werke zu "Perry Rhodan".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Rasenmähermann wäre noch ein toller Film. Ist nicht ganz so langweilig wie der neuere Transcendence.

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mission to Mars
2001: Odyssey im Weltraum
Dressed to Kill
Blow Out
Real Genius
Blade Runner
Total Recall
RoboCop
Planet der Affen (am besten die ganze Reihe)
Tron
Vergiss mein nicht
The Fountain
Contact
Night of the Comet
Paprika (2006)
Waking Life
Star Trek - Der Film
Good Will Hunting
Mission Impossible
Inglourious Basterds (wegen Hans Landa)
Brazil
Akira
Ghost in the Shell
Die Fliege
Impostor

Bücher:
Hyperion-Cantos (ist ne Menge, aber das beste in dem Bereich, was ich kenne)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alien, Alien 2, Starship Troopers, Total Recall, RoboCop, Jurassic Park, Blade Runner, X-Men Reihe (generell Superheldenfilme), Die Zeitmaschine, Das Ding aus einer anderen Welt, Inception, Interstellar, Prometheus, Uhrwerk Orange, District 9, Looper, Gravity, Wall E, E.T., Scott Pilgrim, Star Trek (2009) Star Trek Into Darkness, Star Trek Beyond, ein paar der alten Star Trek Filme, Star Wars Original Trilogie, Star Wars: Das Erwachen der Macht, und vielleicht noch viele andere. 


Sind alle die mir gerade eingefallen sind. Alle anderen bereits genannten Filme sind auch sehr zu empfehlen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MarkusPK
28.11.2016, 09:11

Jetzt kann ich mir die Antwort sparen. Die einzige Ergänzung die mir noch einfällt ist Hollow Man. :-)

0

Hier ein paar Klassiker, die mich beeindruckt haben oder mir einfach Spaß machten:

Das Cabinet des Dr. Caligari (1920)

Metropolis (1927)

Frau im Mond (1929)

Frankenstein (1931)

Moderne Zeiten (1936)


Dr. Jekyll und Mr. Hyde (z.B. die Version von 1941)

Das Ding aus einer anderen Welt (1951)

Der Tag, an dem die Erde stillstand (1951)

Die Fliege (1958)

Die Zeitmaschine (1960)

Der schweigende Stern (1960)

Der verrückte Professor (1963)

Das Mondkalb (1966)

Planet der Affen (1968)

Solaris (1972)

Brust oder Keule (1976)

Jahr 2022 ... die überleben wollen / Soylent Green (1973)

Die Frauen von Stepford (1975)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Um mal ne Komödie zu nennen: "Revenge of the Nerds". Ein Klassiker aus den 80ern.

Auch ist "Pi" zu empfehlen. Definitiv keine Komödie und ein ähnlicher Film "Eraserhead"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Würfel/The Cube

Ich als nicht Nerd hab noch NIE !!!!! so einen sinnfreien Film gesehen.

Mein Bruder, der meiner Meinung "seltsam" tickt, findet den tiefgründig und toll.

Giebt wohl sogar Teil 2. Ich will es gar nicht rausfinden.

Aber vielleicht ist es genau das, was du suchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zurück in die Zukunft, Teule 1-3 sind genial :D

Ansonsten kann ich noch die Reise zum Mittelpunkt der Erde empfehlen. Gibt es sowohl als Buch, als auch als Film.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?