Was sind die besten leichten Zigaretten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leichtere Zigaretten sind aber ungesünder als starke. Du nimmst die gleiche Menge Nikotin auf wie bei den Starken, nur nimmst du es bei den Starken vor allem über die Schleimhäute im Mund auf, während du bei den Leichten tiefer inhalierst um an die gleiche Menge zu kommen. Du regulierst über dein Rauchverhalten die Aufnahme vom Nikotin. Darum dürfen sich diese Marken auch nicht mehr light oder ultra light nennen, sondern eben Silber oder Gold.

Die, die man nicht raucht. Ich habe jahrzehntelang Milde Sorte (= heute "Meine Sorte) geraucht in der Annahme, sie würden mir nicht schaden. Jetzt habe ich COPD, kann nicht weiter als 200 Meter am Stück gehen und liege in der Nacht mit Sauerstoff im Bett.

Egal wie leicht , sie sind alle schädlich ! Gar nicht rauchen , sollte die Devise sein !

Ich habe zwei liebe Menschen verloren , die trotz Krankheit nicht davon loskamen !

Was möchtest Du wissen?