Was sind die Aufgaben (Zusändigskeitsbereiche) eines Bürgermeisters?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der Bürgermeister hat vielfältige Aufgaben. Er ist Vorsitzender im Gemeinderat und zugleich Leiter der Verwaltung. Der Bürgermeister vertritt gemeinsam mit dem Rat die Bürgerschaft der Gemeinde, vertritt und repräsentiert den Gemeinderat.

Die Aufgabe des Bürgermeisters ist es, die Beschlüsse des Gemeinderates vorzubereiten, unter seiner Kontrolle auszuführen und den Rat über alle wichtigen Angelegenheiten zu unterrichten. Er hat das Recht, gegen Ratsbeschlüsse, die nach seiner Auffassung das „Wohl der Gemeinde“ gefährden, zu widersprechen. Verletzt ein Ratsbeschluss geltendes Recht, so hat er eine Widerspruchspflicht.

Als Leiter der Verwaltung ist der Bürgermeister in vollem Umfang eigenverantwortlich und ist Dienstherr für die Mitarbeiter der Gemeindeverwaltung. Er hat volle Entscheidungsfreiheit über die Geschäftsverteilung und die innere Organisation der Gemeindeverwaltung.

Aus dieser Auflistung wird deutlich, dass die Aufgaben des Bürgermeisters neben der überparteilichen Repräsentation der Bürgerinnen und Bürger meist verwaltungstechnischer Natur sind.

Quelle  : Much.de

Eine gute Antwort - danke dafür.

>Er hat das Recht, gegen Ratsbeschlüsse, die nach seiner Auffassung das „Wohl der Gemeinde“ gefährden, zu widersprechen. <

In dieser Hinsicht könnte er sich also für meine Belange stark machen - zumindest kann er gegen alles sprechen, was kapitalistischer Natur ist, gegen Menschenrechte verstößt oder gegen sinnvolle Gesetze.

0
@DrBob1

Die Antwort ist sachlich (neutral, objektiv).

Und die Quelle hast du auch angegeben. Das finde ich gut so.

War hilfreich für mich.

0

"Kapitalismus, Menschenrechte und Gesetzesüberschreitung von Machtmenschen"

Was hat der Bürgermeister damit zu tun? Er soll sich doch in erster Linie mit Dingen, die seine Stadt betreffen, beschäftigen.

Das sind alles Dinge, die in seiner Stadt passieren.

Was macht er sonst den ganzen Tag?

0
@DBKai

Der Kapitalismus ist im Bereich der Wirtschaft und des Handels aktiv. Dafür ist der Bürgermeister nicht verantwortlich.

Menschenrechte: Die betreffen jeden. Also ein Bürgermeister ist nicht in erster Linie für die Menschenrechte verantwortlich. Dafür gibt es andere Institutionen.

Gesetzesüberschreitung: Das ist ein Fall für die Exekutive und die Judikative. Der Bürgermeister gehört zur Legislative, ist somit nicht dafür verantwortlich.

0
@Skarger

Legislative ist die gesetzgebende Gewalt. Im Bezug auf Gesetze, die derzeit weniger sinnvoll sind, könnte er mir Auskunft geben.

Für was genau muss ein Bürgermeister nun Verantwortung übernehmen? Was tut er den ganzen Tag und womit verdient er sein sehr hohes Gehalt? Wozu ist er überhaupt da?

0

Nur weil Du irgendwelche Fragen hast kannst Du doch nicht einen Termin beim Bürgermeister machen... ist doch nicht Papa Schlumpf. Oder willst Du danach wenn Du es immer noch nicht verstehst einen Termin beim Bundespräsidenten haben?
Im Internet gibt es doch zu den Themen die Du nicht verstehst genug Info Material...

Ja- ein Termin beim Präsident wäre mir auch Recht - immerhin bin ich über unser Wirtschaftssystem hier mehr als nur schockiert und ich bin mir absolut sicher, dass er dieses System auch nicht rechtfertigen kann.

Ich habe mich bereits informiert - jetzt geht es nur noch darum, wer mir erklären kann, warum ein zukunftsloses und verantwortungsloses Wirtschaftssystem in Österreich und im Großteil der Welt zugelassen wird?

Wen kann ich denn da fragen?

0
@DBKai

Die wichtigere Frage ist: von Wem würdest du eine Antwort akzeptieren.

Deine Meinung ist ja schon festgefahren, also suchst du eher jemanden, der deine Meinung teilt, bzw. sie bestätigt.

0
@Skarger

Nun ja - die Antworten sind ja manchmal in der Art: Nein - wie kannst du nur erwarten, dass ein Mensch, der sich auf goldene Klobrillen setzt, mit dir redet.

Doch da unser System zugelassenes Verbrechen ist, finde ich es wichtig, dass man den Machtmenschen mal Feuer unterm Popo macht, damit sie das ändern. Nur wenn ein Aufschrei von vielen kleinen Bürgern kommt, ändern die, die oben im Geld schwimmen, mal etwas - warum sollten diese sonst handeln?

Sie erhalten ihr Geld, in meinen Augen, nicht rechtmäßig - zumindest nicht, solange der Kapitalismus weiterhin besteht. Eher ein glücklicher Umstand, da sie in einem 1. Welt-Land in eine reichere Familie mit Vitamin B geboren wurden.

Im Bezug auf deine Reaktion hast du Recht - meine Meinung über unser System und die Ungerechtigkeiten steht fest. Das kann mir aber auch keiner widerlegen. Niemand kann mir sagen, dass der Kapitalismus zum Wohle der Menschen ist und ein faires Wirtschaftssystem mit Zukunft darstellt. Genau so wenig kann mir jemand sagen, dass die Machtmenschen alle superintelligent sind, alles hinterfragen, 100 %ig verantwortungsvoll agieren und sonst nicht mehr tätig sein dürfen und ihr Geld dadurch verdienen, dass sie sich täglich für das Wohl aller Menschen weltweit engagieren.

Das dem nicht so ist, ist für mich derzeit noch einfach eine offensichtliche Tatsache. Kann man da widersprechen?

Welche Antwort will ich denn nun hören?

Meine Frage war: Welche Zuständigkeitsbereiche hat der Bürgermeister?

Genau die Zuständigkeitsbereiche urteilsfrei als Antwort und ich bin voll und ganz zufrieden.

0

Was möchtest Du wissen?