Was sind die Aufgaben, wenn man im Krankenhaus ein Praktikum macht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Also durch eine Freundin weiß ich das sie Betten hin und her geschoben hat Patienten zu verschiedene Räumen gebracht hat essen serviert hat essen abgeräumt hat die Zimmer vorbereitet hat. Wenn du 18 bist darfst du auch evtl im Vorzimmer bei einer Kleinen Nicht so schlimmen op dabei sein. (Ich glaube das ist aber von Krankenhaus zu Krankenhaus unterschiedlich ) viel Spaß bei deinem Praktikum :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Egal, in welche Abteilung eines Krankenhauses zu eingesetzt wirst, dir wird auf alle Fälle eine Anleiterin/Anleiter zur Seite gestellt, die dich einweist und dir Aufgaben überträgt. Es werden alles Aufgaben sein, womit du nicht überfordert wird, da kannst du sicher sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, überlege erst mal, welche Arbeit in welcher Situation (Station - Verwaltung - techn. Bereich) vorkommen kann. Dann suchste Dir aus, welches Gebiet für Dich sinnvoll erscheint und bewirbst Dich genau für eine solche Stelle. Alternativ sollteste einen zweiten Bereich erwähnen, sollte für den Ersten keine Praktikanten gesucht sein.

Das alles verpackste in einen freundlichen Brief, erwähnst, warum Du Dich genau für diese Bereiche interessierst und fügst Fachrichtung der Schule und Deine schulischen Leistungen hinzu.
Einen separierten Lebenslauf musste nicht bringen - steh ja eh nichts drin, ausser Schule.

Viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einfach so kann man dazu überhaupt nichts sagen. Mit 18 Jahren müsstest du doch wissen, in welchem Rahmen du dich dort beworben hast. Wenn du überhaupt keine Gesichtspunkte genannt hast, wirst du wohl vor allem zum Papierkram und Aufräumen geschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von supergirl0204
20.04.2017, 17:51

Ich hab mich noch nicht beworben. Weiß nur von der Internetseite meiner Schule, dass wir eine Zeit lang das Praktikum im Krankenhaus machen müssen.

0

Patienten hin und her fahren (zb zum Röntgen), Essen austeilen und abräumen, bei der Visite mitgehen, Blutproben u.ä. zum Labor bringenund sonst halt allg. pflegerische Tätigkeiten. Ich durfte z.b. noch Blutabnehmen, das darf man aber sehr selten nur

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bla200
20.04.2017, 17:55

und weil heir über die Dauer geredet wurde: Die Sachen die ich aufgelistet habe durfte ich während meinem 8 tägigen Praktikum machen

0

du wirst als kraktikantin nicht viel machendürfen, kommt natürlich auch auf das krankenhaus drauf an. in einigen darfst du erst mal nur mit rumlaufen und zuschauen in anderen kannst du auch mithelfen also essen den personen bringen, betten machen,...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eigentlich nur Hilfsarbeiten. Für verantwortungsvollere Aufgaben ist

vermutlich die Praktikumszeit zu kurz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von supergirl0204
20.04.2017, 17:49

Das Praktikum geht 3 Monate.

0

Je nach dem wie du dich anstellst wirst du folgendes tun dürfen....

• Patienten in den OP bringen

• Patienten in Begleitung einer Fachkraft aus dem Aufwachraum abholen

• Patienten zu Untersuchungen bringen

• Essen verteilen/einsammeln

• Betten machen

• Taschen packen

• Bettpfannen bringen/leeren

• Beim Toliettengang helfen/ evtl. bei der Waschung helfen

• Unter AUFSICHT Blutdruck/Fieber/ Puls usw. helfen

• Fachkräfte begleiten und bei anderen Aufgaben wie z.B. Katheter legen zuschauen

• Pflegewagen säubern und bestücken

• Bootengänge

Viel Spaß! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?