Was sind die Aufgaben des Portfolio Managements ganz allgemein?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Unter Portfoliomanagement versteht man die Zusammenstellung und Verwaltung eines Portfolios, d. h. eines Bestandes an Investitionen, im Sinne der mit dem Investor vereinbarten Anlagekriterien, insbesondere durch Käufe und Verkäufe mit Blick auf die erwarteten Marktentwicklungen. Es können zwei Grundstrategien unterschieden werden:

Der Top-Down-Ansatz (von oben herab) geht von den Zielen aus und versucht auf deren Basis die Strategie festzulegen. Die Strategie ergibt sich aus der Analyse und der darauf aufbauenden Entscheidung. Daraus ergibt sich die Taktik, welche abschließend von der Performanceanalyse untersucht wird. Den umgekehrten Weg nennt man Bottom-Up-Ansatz.

Der Portfoliomanagementprozess beinhaltet die


    Portfolioplanung (Anlegeranalyse, Finanzanalyse, Vermögensverwaltungsanalyse)

    Portfoliorealisation (Asset Allokation, Monitoring, Revision)

    Portfoliokontrolle (Performancemessung, Attribution)

    (wikipedia)

Was möchtest Du wissen?