Was sind die Aufgaben der/ eines Anästhesiepflege(rs)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Was die Weiterbildung von Kinderkrankenpfleger aus angeht, weiß ich nicht. Es gibt aber auch die Direktausbildung Anästhesietechnischer Assistent. Ist aber glaub noch relativ neu und gibt es nicht so oft.

Aufgaben sind, je nach dem, wie es das Krankenhaus handhabt, das rechtzeitige Abrufen des nächsten Patienten, herrichten der nötigen Medikamente, Infusionen und Geräte, Einschleusen des Patienten, Vorbereiten des Patienten, bei Regionalanästhesie und Spinalanästhesie helfen, ebenso bei Larynxmasken- und Intubationsnarkose sowie das herrichten der dafür nötigen Materialien. Während der OP überwacht man zusammen mit dem Anästhesisten den Patienten. Man macht auch die Dokumentation und füllt alle nötigen Materialien im Anästhesiewagen auf. Dann hilft man noch beim Ausleiten des Patienten (wenn der Patient nach der OP aufgeweckt wird) und beim Ausschleusen. Außerdem arbeitet man noch im Aufwachraum, dem Kreissaal, dem Schockraum und teilweise der Intensivstation.

Ich mach die Ausbildung zur Operationstechnischen Assistentin, da hat man auch 4 Wochen Anästhesieeinsatz. Das waren die vier chilligsten Wochen der Ausbildung :D es gibt den Witz im OP “Was ist der Unterschied zwischen einem Chirurgen und einem Anästhesisten? Der Chirurg hat Blutflecken auf dem Kassak, der Anästhesist Kaffeflecken!“.... das stimmt teilweise wirklich. Bei langen OPs geht der Anästhesiepfleger oft Kaffeetrinken und wechselt sich bei der Überwachung des Patienten mit dem Anästhesisten ab. Ich persönliche finde die andere Seite des Vorhangs, also OP-Pflege, sehr viel interessanter. Aber vielleicht hast du ja noch durch ein Praktikum die Chance, beide Bereiche kennenzulernen ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anästesiepfleger arbeiten nicht nur im / während der Op, sondern auch danach im Aufwachraum. Nur eine Kinderkrankenschwrster kann in allen Bereichen arbeiten, also auch in der Erwachsenenpflege. Andersrum ist dies nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?