Was sind die akuten Gefahren bei Lachgaskonsum?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Nebenwirkungen: Die Anwendung von Lachgas ist schädlich für das Gehirn (Sauerstoffmangel). Bei einer sinnvollen Dosierung sollten sich die Schädigungen jedoch in Grenzen halten. Lachgas ist ein Stickgas und damit im chemischen Sinne ein Nervengift.

Aber ich habe auch selber festgestellt, dass ich nach einem Wochenende mit Lachgas-Konsum immer ein wenig vergesslicher bin als sonst, ist so ein komisches Gefühl im Kopf.

Eine dauerhafte Schädigung ist bei sinnvollen Konsum nicht zu erwarten, kann aber auch nicht ausgeschlossen werden.

Safer Use:

Warnung!Es gibt auch industrielles Lachgas in großen Gasflaschen zu kaufen (z. B. zum Autotuning). Dieses kann hohe Anteile Schwefel enthalten und unter Umständen giftig sein! Von daher bei industriellen Lachgas genau schauen, was man da zu sich nimmt!

Vorsicht bei regelmäßigem Konsum. Möglichst große Pausen (2 bis 3 Wochen) zwischen den Anwendungen lassen.

Quelle: http://www.land-der-traeume.de/drogeninfo.php?id=53

Ist es auch:

  1. Setz dich hin

  2. Steck dir keine Tüte über den Kopf

  3. Setze in der mitte einmal ab und Luft ein.

Wenn du das befolgst kann nicht viel falsch gehen ungesund ist es dannauch nicht aber am besten du ist noch sowas wie Fleisch oder so dannach...

Was möchtest Du wissen?