Was sind die 10 wichtigsten Verbformen?

4 Antworten

Es gibt traditionell 6 Tempus-Formen (sog. Zeiten). Zumindest in der Schulgrammatik, die in der Forschung aber umstritten ist. 

  • Präsens (Ich laufe) 
  • Präteritum (Ich lief)
  • Futur 1 (Ich werde laufen)
  • Futur 2 (Ich werde gelaufen sein)
  • Perfekt (Ich bin gelaufen)
  • Plusquamperfekt (Ich war gelaufen)

Dann gibt es noch Genus Verbi (Aktiv/Passiv)

Ich laufe / ich wurde gelaufen

Diese Unterscheidung gibt es in allen Zeiten also 6 * 2 = 12

Diese ganzen 12 Formen sind sog. Indikative. Es gibt aber auch noch

Konjunktiv 1 (Ich laufe) und Konjunktiv 2 (Ich liefe).

Dies ebenfalls in allen 6 Zeiten.

Dann gib es noch neben dem Infinitiv (laufen), Imperativ (lauf), Partizip 1 (laufend) und Partizip 2 (gelaufen)

Wenn du dass alles genau wissen möchtest, gehe mal auf die Seite www.verbformen.de

Es gibt Grammatik-Theorien, die davon ausgehen, dass das Deutsch im Großen und Ganzen nur zwei Verformen hat, Präteritum und Präsens. Alle anderen Verbformen werden durch Zusammensetzungen gebildet (werden, sein, haben) Das lernt man an keiner Schule, ist aber sehr plausibel.

Du meinst

  1. Tempus
  2. Modus
  3. Numerus
  4. Person
  5. (Genus verbi) ?

Falls ja, kannst du die Begriffe leicht googeln.

Ich verstehe nicht, was du meinst.

Was sollen Verbformen von Tempus sein?
Ein Verb steht in einem bestimmten Tempus - also in einer bestimmten Zeit. Meinst du vielleicht das?

ich gehe - Präsens
ich ging - Präteritum
ich bin gegangen - Perfekt
ich war gegangen - Plusuamperfekt
usw. - s. @oppenriederhaus.

Was möchtest Du wissen?