Was sind denn das für Insekten in meiner Wohnung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die befallenen Stellen würde ich immer wieder mit einem desinfizierenden Mittel bzw. etwas Entkalkerlösung (natürliche Zitronensäure bspw.) reinigen.

Dazu würde ich einen Küchengeeigneten Haushaltsköder mit Gift verwenden. Da derartige Insekten sich schnell vermehren ist ein solcher Giftköder meist die einzige Möglichkeit eine längerfristige Freiheit von derartigem Befall zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube nicht , das es sich um einen Mehlkäfer handelt . Es könnte aber ein Getreideplattkäfer sein .?

Da ich mir nicht zu 100% sicher bin , wäre eine größere Aufnahme des Käfers optimal . http://www.schaedlingskunde.de/Steckbriefe/htm_Seiten/Getreideplattkaefer-Oryzaephilus-surinamensis.htm

Steckbriefe der wichtigsten Schädling - http://www.schaedlingskunde.de/Diverse_htm/Schaedlings-Steckbriefe.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die fressen bestimmt die holzfasern von den spanplatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?