Was sind demokratische Folgen der Pest?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du meinst bestimmt demographisch und mit der Pest meinst du sicherlich die Epidemie im Mittelalter die auch als schwarzer Tod bekannt ist. Ich meine es ca. 25 Millionen Opfer gewesen, also ein Drittel Europas.
Dementsprechend waren die Folgen dramatisch da manche Gebiete fast völlig ausgerottet wurden. Hat bestimmt  Jahrhunderte gebraucht um die Bevölkerung wieder auf ein stabiles Niveau zu bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher, daß du nicht die demographischen Folgen meinst? Die lassen sich bestimmt auch gut mit einer Suchmaschine recherchieren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Fribspilot 18.02.2016, 17:54

Sicher, dass du "dass", statt "daß", meinst ?

0
Jerne79 18.02.2016, 18:05
@Fribspilot

Ganz ehrlich, wer meint, andere wegen veralteter Rechtschreibung kritisieren zu müssen, sollte dazu wenigstens grammatikalisch in der Lage sein. Und die Sache mit der Interpunktion beherrschen. Meine Schreibweise war wenigstens einmal korrekt...

2
Hegemon 18.02.2016, 18:07
@Fribspilot

Nö. Sie mein natürlich "daß". Das ist so sicher, wie sich manch Erbsenzähler die unsägliche "Rechtschreibreform" gepflegt ans Knie tackern darf. :-)

3

Demokratie hat nichts mit der Pest zu tun, und umgekehrt hat die Pest nichts mit Demokratie zu tun.

Deshalb kann es auch keine Folgen geben, weder in die eine noch in die andere Richtung.

Da hast Du was verwechselt oder falsch gelesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pest und moderneFormen der demokratie liegen ein paar Jahrhunderte auseinander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verwechselst du das nicht gerade mit Demografisch? Mit Politik hat das wohl eher weniger zu tun


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?