Was sind Datenvolumen?

7 Antworten

Ganz einfach wenn du eine Internet flat kaufst,bezahlst du für ein bestimmtes Volumen,das du fürs Surfen verwenden kannst. Je nach Größe ob 200,500,100,.... Mb Größe kann das schnell verbraucht werden. Dann surfst du nur noch langsam. Sollte man eigentlich wissen,wenn man sich ein Smartphone zulegt.

Kann man wirklich so unwissend sein? Bei Vertragsabschluss hast Du ein bestimmtes monatliches Datenvolumen erhalten, das Du verbrauchen kannst. Wird dieses überschritten drosselt der Anbieter die Geschwindigkeit. Alles was Du runter lädst verbraucht etwas von diesem Datenvolumen. Auch wenn Du im Internet surfst, Dir ein Video ansiehst usw. Du kannst nichts aufladen. Ab 1. April startet es neu. Dann hast Du wieder das Volumen für einen Monat das Du verbrauchen kannst. Entweder Du schränkst Dich etwas ein und schaust nicht so viel Videos und bist nichts immer im Internet, oder Du brauchst einen Tarif mit einem höheren monatlichen Datenvolumen. Das kostet aber mehr.

du darfst monatlich nur ein bestimmtes Datentraffic haben und danach wird es in deinem Fall ein langsamereres Internet.

Was möchtest Du wissen?