Was sind das für Wanzen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sowas?

Blattwanze  - (Insekten, Plage, Wanzen)

genau.. nur die sind viel dunkler mehr braun

0

Die gibt es in sämtlichen Farbvarianten . Sind unbedenklich , sondern bei Angst ein Sekret ab das stinkt , genau wie Marienkäfer. Mach dir n Fliegengitter vor die Fenster

0

hab ich die.. die sind hier einfach. lungern hier rum am meisten in meinem zimmer aber nachdem ich jetzt halb 2 morgens nach ner komplett durchsuchung keine mehr gefunden habe gehe ich schlafen.... Danke für die hife👍

0

Iwo müssen sie reinkommen , gehen gern auf Licht . Vielleicht ist ne Lampe im Aussenbereich . Sicher alle Fenster mit Insektenschutz . Nachti

0

also in der größe gibt es nur battsaugend/fressende typen und keine von denen hat interesse an Blut oder sticht das sind ganz einfach Blattwanzen und keine blutsauger.Auch die Raubwanzen nicht die gehen auf kleine insekten und bei mangel mal Aas.

LG Sikas

Die Große Raubwanze kann sogar sehr schmerzhaft stechen. Und sie ist ein Kulturfolger und auch in Häusern anzutreffen.

0
@Bitterkraut

schon ist aber nicht in ihrem interesse nur verteidigung

0

Ist die Wanzen-Invasion auch in Mannheim?

Ich habe gehört das es in Deutschland jetzt viele Wanzen gibt (also eine Plage) die auch gerne in Wohnungen kommen, ist dies auch in Mannheim der Fall?

...zur Frage

Wie bekämpfe ich Wanzen auf meiner Terrasse?

Ich wohne in einem mehrfamilienhaus und zwar ganz oben, da habe ich eine große terrasse und in einer großen wohnung mit vielen fenstern. Wenn ich das Fenster öffne kommen sie sofort rein als gäbe es in meiner Wohnung etwas umsonst. Wenn ich sie einsauge stinken sie wie die Hölle auf Erden persönlich. Diese Viecher haben ja einen Panzer:( und wenn man sie tötet stinken sie eklig, wie bekämpfe ich sie? Ich habe aus lauter wut schon mit einem deo und feuerzeug sie draußen gebrutzelt aber dieser gestank der dabei entsteht ist nicht mehr zu ertragen. außerdem habe ich angst wenn sie brennen fliegen sie auf mich. Wie kann ich diese biester nur bekämpfen? kennt jemand einen trick wie zum bsp bei wespen ein glas hinstellen mit einem süßen getränk ein spritzer spüli rein und sie ertrinken? irgendwas auf das die biester abfahren? ich will sie endlich aus meiner umgebung raus haben, ich kann nicht mal lüften diese viecher kommen durch jeden schlitz zu mir rein obwohl ich Fliegen gitter an den Fenstern befestigt habe sie finden einen Weg in meine Wohnung. Außerdem frage ich mich ob ich wieder den Insekten Jäger anrufen darf? ( die hausverwaltung hat mir bei der Wespen Plage einen Bekämpfer geschickt ) Aber gilt das auch bei ekligen Stinke Wanzen? Ich will mir am liebsten einen Flammenwerfer besorgen und die biester in die ewigen jagdgründe zurück schicken.

...zur Frage

wie Ameisen als alternative Waffe gegen Bettwanzen halten?

Hallo Leute

Seit einiger Zeit habe ich Bettwanzen im Haus.

Bin aber kein Freund von Pestiziden und Giften, außerdem habe ich eine Herz-OP hinter mir und habe 2 künstliche Herzklappen, daher werden Gifte und Pestizide nicht gerade das Gesündeste für mich sein.

Allerdings hab ich mich informiert und herausgefunden, dass Ameisen Bettwanzen vernichten, also wahrscheinlich fressen.

Da ich hundert mal lieber mehrere große Ameisenkolonien im Haus habe, als auch nur eine oder mehrere Bettwanzen, hab ich dazu einige Fragen.

Zuvor hatte ich mit Hilfe eines Glases schätzungsweise 200 Ameisen mühsam eingesammelt, die Ameisen sind zum größten Teil wieder aus dem Haus verschwunden, die Bettwanzen zwar zum großen Teil auch (diese Methode scheint recht wirksam gegen Bettwanzen zu sein, also bin mit dem Ergebnis ganz zufrieden)

Allerdings werden die Bettwanzen langsam wieder mehr, während nicht mehr viele Ameisen im Haus zu sein scheinen. 

Deswegen wollte ich fragen, ob es bessere Methoden gibt sich mehrere große Ameisenkolonien ins Haus zu holen, als durch mühsames Einsammeln.

Dazu kurz eine Info: Ich lebe als Student im Iran, in der Großstadt Qom, wisst ihr, welche Ameisenarten im Iran besonders wirksam gegen Bettwanzen sind bzw. Bettwanzen besonders gerne fressen und gleichzeitig leichter ins Haus zu holen bzw. zu locken sind? (Und für Anfänger leichter zu halten)

Und mit welcher Methode kann man die jeweilige Ameisensorte am besten ins Haus locken? (und die entsprechende Sorte und Ameisenköniginnen auch erkennen?)

Gibt es die Möglichkeit ganze, mehrere große Kolonien jener Sorte ins Haus zu locken oder gleich mehrere Ameisenköniginnen der jeweiligen Ameisensorte? Und wie sorgt man dafür, dass die Kolonie der jeweiligen Ameisensorte gerne im Haus bleibt und sich wohlfühlt, anstatt wieder aus dem Haus zu verschwinden? (Bzw. Die Ameisenköniginnen)

Oder wäre es besser ein paar Ameisenfarmen zu bauen um beim Bedarfsfall Ameisen aus der Farm entnehmen zu können, damit diese auf die Bettwanzen-Jagd gehen?

Wie baut man eine entsprechende Ameisenfarm für die jeweilige Ameisensorte? Und wie pflegt man die Ameisenkolonie/die Ameisen. Oder eine Ameisenfalle bauen, in die möglichst viele Ameisen lebend mit samt Königinnen hineinfallen ohne wieder heraus zu können? Wie baut man eine solche Falle am Besten?

Werde versuchen, mich selbst auch mal im Iran schlau zu machen, wollte aber zuerst in meiner eigenen, deutschen Muttersprache um Rat fragen, da dieses Thema nicht mal in meiner Muttersprache mein Spezialgebiet ist, und in einer Fremdsprache schon gar nicht!

PS: Mag sein, dass diese Anfrage wie ein Scherz rüber kommt, ist aber wirklich ernst gemeint, obwohl ich selbst zuerst über meine eigene Anfrage schmunzeln musste!

Besten Dank im Voraus!

...zur Frage

Was kann ich tun, damit nicht mehr so viele schwarze Wanzen in unsere Wohnung fliegen?

...zur Frage

Gibt es Tiere die Feuerwanzen fressen?

ich sehe gerade 100te von den Viechern. Gibt es Tiere die diese Wanzen fressen

...zur Frage

Juckreiz und kleine Punkte sowie Rötungen, die nach 2 Stunden verschwinden / Wanzen, Allergie?

Liebe Community,

ich bin total verzweifelt. Seit etwa 3 Wochen habe ich starken Juckreiz am ganzen Körper, alle paar Tage bekomme ich vereinzelte, rote Flecken, teilweise mit einem kleinen Punkt/Stich in der Mitte der Rötung. Nach ziemlich genau 2 Stunden verschwindet die kleine Pustel wieder. Die Stiche sind immer einzelnd und kommen zu jeder Tageszeit

Ich habe schlaflose Nächte. Kennt jemand von Euch dieses Problem?

Meine größte Sorge ist, dass ich aus dem Urlaub Bettwanzen mitgenommen habe. Vor etwa 9 Wochen hatte ich welche im Hotelzimmer, allerdings hatte ich damals etwa 2 Wochen am Stück etwas von den Stichen, die auch in der Reihe formiert waren und sofort da waren. Auch ein Kammerjäger konnte vor Ort in meiner Wohnung keinerlei Spuren entdecken. Ich habe zudem bereits im Urlaub alle Sachen bei 90 Grad gewaschen und den Koffer durchsucht und in den Keller gestellt. Auch als ich gerade 2 Wochen nicht zu Hause schlief sind weiter Stiche und Juckreiz aufgetaucht. Mein Umfeld hat keine Beschwerden.

Können sich Wanzenstiche so verändern? Ist es möglich das keinerlei Wanzenspuren zu entdecken sind? Was könnte ich sonst haben? Allergien? Plötzliche Unverträglichkeit der Pille? Stressreaktionen?

Ich freue mich über Erfahrungsberichte und Einschätzungen.

Lieben Dank.

Rebecca

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?